Testbericht

Video-Nachbearbeitung: Schnitt-Salat

Mit MediaStudio Pro 6.5 bündelt Ulead eine anspruchsvolle Programmsammlung zur Video-Bearbeitung: Video Capture steuert das "Einfangen" des Films, etwa über eine Firewire-Karte von einer DV-Kamera, im Video Editor schneidet der Anwender den Film und versieht ihn mit Effekten. Video Paint ist ein einfaches Malprogramm, in dem sich etwa Radierungen vornehmen lassen. Hinzu kommt CG Infinity für Abspänne und Titel.

Video-Nachbearbeitung: Schnitt-Salat

© Testlabor Printredaktionen

Video-Nachbearbeitung: Schnitt-Salat

von Peter Knoll Der neue Mitschnitt-Manager erkennt nach dem Programmstart angeschlossene Geräte. Bisher war ein Neustart von Video Capture nötig. Wer mit einem FAT-32-Dateisystem arbeitet, freut sich über das Feature Nahtlose Aufnahme: MediaStudio umgeht die Dateisystem-eigene Beschränkung auf 4 GByte, indem es das verbliebene Video automatisch in eine neue Datei speichert. Das Herzstück Video Editor enthält jetzt eine Szenentrennung, die den Schnitt erleichert, indem sie eine längere Filmsequenz in mehrere Clips teilt. Auf unseren Testsystemen renderte Media-Studio auch Filme in voller PAL-Auflösung und hoher Qualität in den gängigen Formaten rasant. Die Oberfläche könnte intuitiver sein. Ein weiterer Kritikpunkt ist die wenig sorgfältige Lokalisierung. Die Trennung in verschiedene Module sollte Ulead überdenken: Video Paint und CG Infinity bieten zu oft dieselben Funktionen.

http://www.ulead.de

Mehr zum Thema

Screenshot von Magix Video Pro X7
Videoschnitt für Profis

Wir haben Magix Video Pro X7 im Test. Die Videobearbeitungs-Software spielt in der Oberliga mit und unterstützt professionelle Formate.
S.A.D. Mytuning Utilities
Windows-Tool

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…
Adobe Photoshop Lightroom 6 CC
Adobe Photoshop CC

Lightroom CC aus der Cloud gibt es nur im Abo mit Photoshop und jetzt auch für Android. Im Test läuft Lightroom 6 rasend schnell.
Office 2016 auf verschiedenen Geräten
Public Preview

Der Release von Office 2016 soll mit Windows 10 erfolgen. Der Download der Public Preview ist seit wenigen Wochen verfügbar. Unser erster Test.
Edge - Windows 10 Browser
Windows 10 Browser

In Windows 10 wird es keinen neuen Internet Explorer geben. Der Browser Edge tritt die Nachfolge an. In einem ersten Test überzeugt er.