Testbericht

Video-Nachbearbeitung: Rasante Schnitte

Das Videoschnitt-Programm Edition 5 begeistert durch seine Geschwindigkeit. Bereits auf unserem preiswerten Test-PC bot Edition auch noch eine Vollbild-Echtzeit-Vorschau, wenn wir mehrere Effekte übereinander legten (AMD XP 2000+, 512 MByte RAM CL-2, MSI-K7N2 Delta- ILSR, TI4200-Grafikkarte mit 128 MByte). Nur wer die Klassik-Effekte von Pinnacle verwendet, die erweiterte Einstell-Optionen bieten, muss eine geringe Wartezeit einkalkulieren.

Video-Nachbearbeitung: Rasante Schnitte

© Testlabor Printredaktionen

Video-Nachbearbeitung: Rasante Schnitte

von Peter Knoll Zunächst gewöhnungsbedürftig ist die Bedienung, die auf das gewohnte Menüsystem verzichtet. Unnötig sind viele englische Begriffe, z.B. Override-Modus. Gegenüber Mitbewerbern wie Adobe Premiere bietet Edition weniger Bearbeitungs-Optionen in der Timeline, wodurch Änderungen manchmal etwas mühsam werden. So fehlt eine Option, eine Standard- Transition allen Clips automatisch zuzuweisen. Auch die Audio-Bearbeitung beschränkt sich auf Grundfunktionen. Neben dem Tutorial gibt es ein ausführliches Handbuch und eine sehr gute Online-Hilfe. Die Tastaturbefehle lassen sich wie die Benutzeroberfläche leicht anpassen. Zeitsparend ist die Option, CDs/DVDs direkt aus der Timeline zu brennen. Der Xsend-Befehl gestattet die direkte Übergabe an Programme wie After Effects.

http://www.pinnaclesys.de

Mehr zum Thema

Screenshot von Magix Video Pro X7
Videoschnitt für Profis

Wir haben Magix Video Pro X7 im Test. Die Videobearbeitungs-Software spielt in der Oberliga mit und unterstützt professionelle Formate.
S.A.D. Mytuning Utilities
Windows-Tool

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…
Adobe Photoshop Lightroom 6 CC
Adobe Photoshop CC

Lightroom CC aus der Cloud gibt es nur im Abo mit Photoshop und jetzt auch für Android. Im Test läuft Lightroom 6 rasend schnell.
Office 2016 auf verschiedenen Geräten
Public Preview

Der Release von Office 2016 soll mit Windows 10 erfolgen. Der Download der Public Preview ist seit wenigen Wochen verfügbar. Unser erster Test.
Edge - Windows 10 Browser
Windows 10 Browser

In Windows 10 wird es keinen neuen Internet Explorer geben. Der Browser Edge tritt die Nachfolge an. In einem ersten Test überzeugt er.