Testbericht

UpdateStar KeyFinder im Test - System-Tool zum Auslesen von Lizenz-Keys

Software-Lizenz oder Installations-Key weg? Beim PC-Neukauf droht Software-Verlust? UpdateStar KeyFinder hilft beim Auslesen vorhandener Seriennummern. Wir machen den Test.

UpdateStar KeyFinder im Test: Wir testen die Software zum Auslesen von Lizenz-Keys.

© Hersteller/Archiv

UpdateStar KeyFinder im Test: Wir testen die Software zum Auslesen von Lizenz-Keys.

Pro

  • intuitive Bedienoberfläche
  • gezieltes Scannen möglich
  • viele Exportformate

Contra

UpdateStar KeyFinder im Test: Es kann passieren, dass man ein Programm oder mehrere Programme neu installieren muss, beispielsweise wenn man sich einen neuen PC angeschafft hat. Um dann nicht noch viel Zeit durch die Suche nach den jeweiligen Freischalt-Codes (Key) für die Vollversionen zu verlieren, lohnt es sich, diese mithilfe eines Programmes wie KeyFinder automatisch "einzusammeln" und in einer Datei zu speichern oder auf Papier auszudrucken. Das Programm ist schnell installiert und damit im Handumdrehen einsatzbereit. Die Bedienoberfläche ist übersichtlich und sehr einfach. Selbst Computer-Einsteiger dürften hier so gut wie keine Hilfe benötigen. 

UpdateStar GmbH KeyFinder

© Hersteller/Archiv

Vor dem Scannen nach Lizenzinformationen lässt sich vorgeben, an welchem Ort das Programm suchen soll.

Mögliche Aktionen lassen sich über Symbole in der Menüleiste wählen. Ein Scannen nach Lizenznummern erfolgt, nachdem man eine vorgegebene Aktion anklickt, beispielsweise "Intelligentes Durchsuchen" oder ".reg Datei(n) durchsuchen". So lässt sich neben dem lokalen PC auch ein verfügbares Netzwerk nach Programm-Lizenzen scannen.

Somit ist das Programm auch für Netzwerk-Administratoren interessant, um beispielsweise zu prüfen, ob die Lizenzvergabe in einer Firma up-to-date ist. Das Ergebnis der Suche erscheint auf der Programmoberfläche in Tabellen oder Listenform und lässt sich in allen gängigen Formaten (html, txt, csv, xml, doc, rtf, PDF usw.) exportieren und zum Archivieren auch ausdrucken.

Fazit: Das Programm spürt sehr schnell Lizenzinformationen sowohl auf dem lokalen PC als auch im Netzwerk auf. Die Informationen lassen sich in allen gängigen Formate archivieren.

Mehr zum Thema

Synchredible 4
Testbericht

Wer Daten nicht mit einem Online-Dienst wie Dropbox synchronisieren will, greift auf ein Sync-Tool wie Synchredible zurück.
PCSuite Backup Pro 2Die Backup-Software PCSuite Backup Pro 2 macht Systemsicherung zum Kinderspiel. Wir haben den Test.
Testbericht

Wir haben PCSuite Backup Pro 2 im Test. Mit der Sicherungssoftware werden System-Backups zum Kinderspiel.
TuneUp Utilities 2014
System-Tool

Auch in der neuen Version sagt TuneUp Utilities dem Datenmüll den Kampf an. Ob dieser erfolgreich ist, sehen Sie hier.
S.A.D. Mytuning Utilities
Windows-Tool

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code…