WLAN-Router

TP-LINK Archer VR2600V im Test

Der Archer VR2600v fordert die Fritzbox 7580 heraus. Wir haben den Router mit Wave-2-WLAN, USB 3.0 und vier Gigabit-LAN-Ports im Test.

TP-Link Archer VR2600V

© TP-Link

TP-Link Archer VR2600V

EUR 199,00

Pro

  • Ausstattung
  • günstig

Contra

Fazit

PC Magazin Testurteil: gut; Preis/Leistung: sehr gut
80,0%

Neben Wave-2-WLAN verfügt der Archer über ein Vectoring-fähiges DSL-Modem, zwei USB-3.0-Ports und eine IP-Telefonanlage, an die sich zwei analoge und bis zu sechs Dect-Telefone anschließen lassen. Ein separater WAN-Port steht für alternative Internetzugänge bereit, sodass man keinen der vier Gigabit-LAN-Ports „umswitchen“ muss. Im ersten Test mit Sichtkontakt erreichten wir bei 5 GHz gute Nettoübertragungsraten von 530 Mbit/s (1 Datenstream) bis zu 800 Mbit/s (6 parallele Datenstreams). 

Lesetipp: Die besten WLAN-Router

Auch über eine schlechtere Verbindungsstrecke durch zwei Außenmauern hindurch erreichten wir mit einem 2-Antennen-Client gute 175 Mbit/s bei 2,4 GHz und 160 Mbit/s bei 5 GHz. DFS (Dynamic Frequency Selection) unterstützt der VR2600v nicht, dafür ist VLAN an Board. Vorbildlich: bei der Einrichtung wird man gleich zu Beginn zur Änderung des Router- Passworts aufgefordert. Die IP-Telefonanlage läuft mit Sipgate tadellos, ebenso der Medienserver.​

Fazit

Der TP-Link Archer VR2600v hat das Zeug zum Bestseller. Die Leistung überzeugt ebenso wie die Ausstattung. Wer eine günstige Alternative zu AVM sucht, kommt kaum am Archer vorbei.​

Zusatzinformationen: TP-Link Archer

  • WLAN: 802.11ac-MU-MIMO (4 x 4), 5 GHz bis 1.733 Mbit/s, 2,4 GHz bis 800 Mbit/s (brutto) 
  • Netzwerk: 4x GBit-LAN, 1x WAN, VDSL2-Modem 
  • Telefonie: IP-Telefonanlage (anl., DECT-Basis) 
  • Besonderheit: VLAN (portbasiert), SNMP-Agent​

Mehr zum Thema

Mu-Mimo-Router - Test 2016
WLAN-Router mit Multi-User-MIMO-Technik

Die neuen Router mit MU-MIMO-Funktion beschleunigen das WLAN deutlich. Im MU-Mimo-Router Test 2016 vergleichen wir vier aktuelle Modelle.
TP Link TL WPA8630P
Schnelle Powerline-WLAN-Erweiterung

86,0%
Wer auch in abgelegenen Räumen ins Heimnetz gelangen möchte, findet in TP-Links TL-WPA8630P Kit eine interessante…
TP-Link Archer C3200
Triband-Quadrat

76,0%
Der TP-Link Archer C3200 ist ein Triband-Router mit 802.11ac-WLAN (Wave 1), der Dualband-Clients bei 5 GHz auf zwei…
Triband-Router Test 2017
Asus, Netgear, TP-Link & Linksys

Aktuelle Triband-Router werben mit höchsten Übertragungsraten. Wir haben uns für unseren Triband-Router Test 2017 vier Geräte näher angesehen.
Shutterstock Teaserbild
AVM Fritzbox, Netgear & Co

Von AVM bis TP-Link: Wir haben die Kindersicherungen bekannter Router-Hersteller untersucht und verraten, wo die Stärken und Schwächen liegen.