SSD

Toshiba THNSNH512GCST

Die THNSNH512GCST ist eine der ersten SSDs mit 19 Nanometer NAND-Flash-Speicher.

Toshiba THNSNH512GCST

© Toshiba

Toshiba THNSNH512GCST
Jetzt kaufen
EUR 329,71

Pro

  • sehr schnell

Contra

Gut

Dank ihrer Bauhöhe von nur sieben Millimetern und dem geringen Gewicht von 52 Gramm eignet sich die SSD besonders für Ultrabooks. Mit 466 MByte/s (sequentielles Lesen) und 424 MByte/s (sequentielles Schreiben) bei einer Zugriffszeit von 0,1 Millisekunden gehört die THNSNH512GCST zu den derzeit schnellsten von uns gemessenen SSDs.

Gut: Schon bei Dateigrößen von 0,5 bis 8 MByte erreicht die SSD ihre maximale Lesegeschwindigkeit. Die von uns getestete OEM-Version besitzt keinerlei Extras, alternativ ist eine Retail-Version mit Zubehör verfügbar.

Mehr zum Thema

Intel SSD 525 mit 180 GB
SSD-Laufwerk

Wir haben die SSD-525 von Intel in der Version mit 180 GByte für Sie getestet.
image.jpg
Solid State Drive

Bei der Intel 530 enttäuschte die sequenzielle Schreibrate von lediglich 309 MByte/s und die unterdurchschnittliche Zugriffszeit beim Schreiben.
Corsair Force GS 360 GB: Im
SSD von Corsair

Die Corsair Force GS 360 GB ist ob des günstigen Preises pro Gigabyte eine Bugdet-Empfehlung. Der Test legt aber den Einsatz als Zweitplatte nahe.
Samsung 850 Pro SSD
SSD-Testbericht

Wir haben die Samsung 850 Pro im Test. Die SSD ist sehr schnell, lange haltbar, und sie bietet eine hohe Kapazität. Der Preis pro GByte ist günstig.
SanDisk,SSD Extreme II
PC-Magazin Lesertest

Der Sandisk Extreme II wurde nun ein knappes Jahr von unseren Testern auf den Zahn gefühlt. Der Dauertest der SSD ging in diesem Monat zu Ende, mit…