Testbericht

Top-Navis im Test: Das sind Deutschlands beliebteste Navis

Auf ein Navi möchte kaum ein Autofahrer mehr verzichten. Da sie heute alle mehr können als den richtigen Weg anzeigen, wollten wir wissen, welche Geräte warum in der Gunst der Kunden ganzoben stehen. Die beliebtesten stellen wir Ihnen hier vor.

Navigationsgeräte erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Es gibt kaum eine Windschutzscheibe, an der kein Saugnapf hängt. Und gerade Autofahrer, die häufig in ihnen unbekannte Gegenden fahren, verlassen sich auf die digitalen Lotsen. Und weil die Geräte so beliebt sind, ist der Markt äußerst dynamisch. Die Navis werden billiger, erhalten aber immer mehr Funktionen und lassen sich einfacher bedienen. Diese Einschätzung teilt auch die Marktforschung GfK. Sie beobachteten, dass der Preis innerhalb des letzten Jahres von durchschnittlich 208 Euro auf 169 Euro fiel. Oliver Römerscheidt, GfK Retail und Technology GmbH bestätigt, dass es die Hersteller mit ständig neuen Geräten und attraktiven Features schaffen, dem Preisverfall entgegenzuwirken.

Jedes durchschnittliche Navigationsgerät kann heute aber schon weitaus mehr, als den Fahrer sicher von A nach B zu lotsen. Die Entscheidung, welches Gerät im Einkaufskorb landet, ist also von anderen Kriterien geprägt. Ein günstiger Preis ist sicher ein Kaufargument. Doch zeigen die Verkaufscharts beim Online-Warenhaus Amazon.de, dass durchaus auch teurere Navis über den virtuellen Ladentisch wandern. In der Top-10-Liste steht zum Zeitpunkt der Recherche des Artikels im Juni 2009 das High-End-Gerät Navigon 7310, das rund 350 Euro kostet. Kunden legen Wert auf überzeugende Technik, die hält was sie verspricht, gute Verarbeitung sowie eine einprägsame und leicht bedienbare Oberfläche. Hinzukommt die Funktionsvielfalt der Navis.

Premium-Features, die früher teuren Geräten vorbehalten waren, finden sich jetzt auch in der Einsteigerklasse. So haben sich neben großen 16:9-Touchdisplays Lotsen durchgesetzt, die mit dem Stauwarnsystem TMC ausgestattet sind. Fahrspurassistenten sowie Sprachausgabe und -steuerung gehören ebenfalls zur Normausstattung. Ebenso geht der Trend ganz klar zur Europa-Karte. Wie zuverlässig ein Navigationsgerät ist, zeigen die Testergebnisse und auch die Bewertungen von Kunden in Online-Läden wie Amazon.So verwundert es nicht, dass Geräte namhafter Hersteller wie Garmin, TomTom oder Navigon die Verkaufscharts anführen. Ganz oben in der Gunst der Amazon-Kunden steht Navigon mit seinem günstigen Einsteigergerät Navigon 2110 max. Dass Autofahrer auch neuartige Funktionen wie 3D-Ansicht, Sprachsteuerung oder Bluetooth-Anbindung schätzen, zeigen die guten Platzierungen der jüngsten Navigon- Serie.

Das günstigere Navigon 2310 ist ebenfalls beliebt. Es überzeugt durch Funktionen wie Parkhilfen, Reality View (fotorealisten Darstellung) sowie einen günstigen Preis. Den zweiten und dritten Rang sichert sich der Hersteller TomTom, der erneut mit nützlichen Features und neuen Ideen für Furore sorgt. So verfügt Topseller TomTom One XL IQ Routes nicht nur Fahrspurassistenten, sondern auch über Text-to-Speech und Stauwarner. In den Top 10 der beliebtesten Navigationsgeräte gibt es also schon Überraschungen. Wie gut die Geräte von der Fachpresse bewertet werden, zeigen die Testergebnisse in der Tabelle.

*Top-10-Liste bei Amazon zum Zeitpunkt der Recherche im Juni 2009

Hersteller Navigon TomTom TomTom Garmin Navigon Navigon Becker Falk Garmin Medion
Modell 2110 max XL IQ Routes TM Edition ONE Classic Europe Traffic nüvi 205 7310 2310 Traffic Assist Z 201 F10 nüvi 765TFM GoPal E4435
Preis 259,- Euro 189,- Euro 139,- Euro 99,- Euro 349,- Euro 169,- Euro 250,- Euro 299,- Euro 299,- Euro 169,- Euro
Technische Daten
Display/Touch 4,3 Zoll 16:9/Ja 3,5,3 Zoll 4:3/Ja 3,5 Zoll 4:3/Ja 3,5 Zoll 4:3/Ja 4,8 Zoll 16:9/Ja 3,5 Zoll 4:3/Ja 4,3 Zoll 16:9/Ja 4,3 Zoll 16:9/Ja 4,3 Zoll 16:9/Ja 4,3 Zoll 16:9/Ja
Abmessungen 12,2 x 7,7 x 1,9 cm 9,2 x 7,8 x 2,5 cm 9,2 x 7,8 x 2,5 cm 9,7 x 7,1 x 2 cm 11,6 x 7,5 x 1,9 cm 9,5 x 7,2 x 1,7 cm 12,5 x 8,2 x 1,8 cm 11,8 x 8,3 x 1,7 cm 12,2 x 7,6 x 2 cm 12 x 7,9 x 1,9 cm
Gewicht 178 Gramm 214 Gramm 140 Gramm 147 Gramm 180 Gramm 122 Gramm 168 Gramm 190 Gramm 185 Gramm 172 Gramm
Karten Europa (40 Länder) Europa (42 Länder) Europa (32 Länder) DACH Europa (40 Länder) DACH Europa (42 Länder) Europa Europa (40 Länder) Europa
TMC/TMC Pro ja/nein ja/nein ja/nein nein/nein ja/nein ja/nein ja/nein ja/ja ja/nein ja/nein
Bluetooth nein nein nein nein ja nein nein ja ja ja
Sprachausgabe nein ja nein nein ja nein ja ja ja ja
Extras Reality View Pro, Easyport-Halterung, Hilfemenü für Notfälle, Easyport-Halterung Diebstahlschutz Clever Parking, My Routes Reality View Pro, Clever Parking, My Routes Verkehrsschilder, Reiseassistent, Spiele, MP3 und Video Lernende Navigation Geo-Tagging, Radio, Travel-Kit Video- und MP3-Player, SMS, Spiele
Beurteilung connect gut gut gut befriedigend sehr gut sehr gut gut sehr gut sehr gut sehr gut

Bei unserer Schwesterzeitschrift connect haben alle Topseller im Härtetest gezeigt, was sie wirklich leisten. Links & Tools zu diesem Artikel finden Sie unter www.magnus.de/go/09081610

Eine Checkliste, worauf Sie beim Kauf achten sollten, finden Sie auf Seite 2...

Bildergalerie

Navigon 2110 max
Galerie
Handy & Navigation:Navigation

Navigon 2110 max

Mehr zum Thema

image.jpg
Testbericht

Mit dem am Display-Rand befindlichen Options-Buttons ist die ohnehin schon gute Bedienerführung beim nüvi 2360LT noch einfacher geworden.
image.jpg
Testbericht

85,8%
Das Display des S450 misst 4,3 Zoll (10,9 cm) in der Diagonale und ist mit Kartenmaterial von West- und Osteuropa…
Garmin Edge 800
Testbericht

Das Edge 800 ist ein für den Einsatz am Fahrrad entwickeltes GPSGerät. Es besitzt ein 2,6-Zoll-Display mit einer Auflösung von lediglich 160 x 240…
A-rival NAV-XEA50
Testbericht

Das A-rival NAV-XEA50 überzeugt mit schneller Routenberechnung. Ob das Navi noch mehr zu bieten hat, verrät der Test.
Falk Ibex 32
Testbericht

Falks Fahrradnavi IBEX 32 punktet bei uns mit seinem vorinstalliertem Kartenmaterial und der einfachen sowie intuitiven Bedienung. Weitere…