Testbericht

Tokina ATX 124 4/12-24 mm Asph. Pro DX an Nikon D70s*

  1. Tokina ATX 124 4/12-24 mm Asph. Pro DX an Nikon D70s*
  2. Datenblatt
Tokina ATX 124 4/12-24 mm Asph. Pro DX Seitenansicht

© Archiv

Tokina ATX 124 4/12-24 mm Asph. Pro DX Seitenansicht
An Nikon D70s

Mit etwas höherer Lichtstärke und besserer Abbildungsleistung setzt sich das Tokina an die Spitze der drei Weitwinkelzooms und hat sich die Empfehlung klar verdient. Als einzige Schwäche ist der Schärfeabfall in den Ecken bei kurzer Brennweite zu erkennen. Bei den "längeren" Brennweiten ist der Leistungsabfall an den Ecken ok und  Abblenden senkt die Vignettierung deutlich. Als einziges der drei Weitwinkelzooms kann das Tokina auch an Kleinbild- und digitalen Vollformatkameras genutzt werden, die Sigma- und Tamron-Zooms zeichnen nur den kleineren "APS"-Bildkreis von 24 mm breiten CCDs aus.

Tokina ATX 124 4/12-24 mm Asph. Pro DX Auflösungsdiagramm an Nikon D70s

© Archiv

Tokina ATX 124 4/12-24 mm Asph. Pro DX Auflösungsdiagramm an Nikon D70s

© Archiv

Tokina ATX 124 4/12-24 mm Asph. Pro DX Auflösungsdiagramm an Nikon D70s

© Archiv

Tokina AT-X 4/12-24 mm PRO DX (Nikon D70s)

HerstellerTokina
Preis430.00 €
Wertung71.0 Punkte
Testverfahren1.3

Mehr zum Thema

image.jpg
Testbericht

Das APS-Objektiv Tokina AT-X 2,8/35 mm Macro hält an der Nikon D7000 schon offen die Abbildungsleistung an den Rändern relativ hoch; und abgeblendet…
image.jpg
Testbericht

Das einzige Tokina-Objektiv im Test ist AT-X 2,8/100 mm PRO D Macro. Es ist nicht kompakter als die Konkurrenzmodelle.
image.jpg
TESTBERICHT

Mit dem Tokina AT-X 16-28 F2.8 PRO FX erhält der Fotograf ein lichtstarkes Superweitwinkel-Zoom für Vollformat-SLR-Kameras.
Tokina AT-X 4/17-35 mm PRO FX
Testbericht

Das Tokina AT-X 4/17-35 mm PRO FX zeigt im Objektiv-Test an der Canon EOS 5D Mark III Licht und Schatten.
Tokina 2,8/16-28 mm PRO FX
Testbericht

Wir haben das Weitwinkelzoom Tokina AT-X 2,8/16-28 mm PRO FX an der Canon EOS 5D Mark III getestet.