Testbericht

Tokina AT-X 4/12-24 mm Pro DX an Canon EOS 20D

Tokina AT-X 4/12-24 mm Pro DX

© Archiv

Tokina AT-X 4/12-24 mm Pro DX

An Canon EOS 20D

Die Aussage wurde in ColorFoto schon ein paar mal gemacht: Wer eine Kamera mit APS-Sensor hat, trifft mit dem Tokina 12-24  wohl die beste Wahl im Weitwinkel-Bereich. Das relativ günstige Zoom leistet sich keine gravierende Schwäche und kann auch gegen die Festbrennweiten sehr gut bestehen. Zwar ist das Tokina mit Blende 4 weniger lichtstark, kann aber bereits offen gut eingesetzt werden. Gegenüber den anderen Zooms von Sigma und Tamron ist das Tokina zudem bei der längeren Brennweite um eine Blende lichtstärker - Empfehlung.

Auflösungsdiagramm Tokina AT-X 4/12-24 mm Pro DX an Canon EOS 20D 12 mm

© Archiv

Auflösungsdiagramm Tokina AT-X 4/12-24 mm Pro DX an Canon EOS 20D 18 mm

© Archiv

Auflösungsdiagramm Tokina AT-X 4/12-24 mm Pro DX an Canon EOS 20D 24 mm

© Archiv

Tokina AT-X 4/12-24 mm PRO DX (Canon EOS 20D)

HerstellerTokina
Preis430.00 €
Wertung70.0 Punkte
Testverfahren1.3
image.jpg
Testbericht

Das einzige Tokina-Objektiv im Test ist AT-X 2,8/100 mm PRO D Macro. Es ist nicht kompakter als die Konkurrenzmodelle.
image.jpg
TESTBERICHT

Mit dem Tokina AT-X 16-28 F2.8 PRO FX erhält der Fotograf ein lichtstarkes Superweitwinkel-Zoom für Vollformat-SLR-Kameras.
Tokina AT-X 4/17-35 mm PRO FX
Testbericht

Das Tokina AT-X 4/17-35 mm PRO FX zeigt im Objektiv-Test an der Canon EOS 5D Mark III Licht und Schatten.
Tokina 2,8/16-28 mm PRO FX
Testbericht

Wir haben das Weitwinkelzoom Tokina AT-X 2,8/16-28 mm PRO FX an der Canon EOS 5D Mark III getestet.