Testbericht

Tokina AT-X 2,8/35 mm PRO DX Macro - an Nikon D300

Das Tokina 2,8/35 mm kostet 350 Euro, ist für das APS-C-Format gerechnet und verkörpert mit 52 Millimetern Kleinbildäquivalent die klassische Standardbrennweite an der Nikon D300.

  1. Tokina AT-X 2,8/35 mm PRO DX Macro - an Nikon D300
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Das Tokina 2,8/35 mm kostet 350 Euro, ist für das APS-C-Format gerechnet und verkörpert mit 52 Millimetern Kleinbildäquivalent die klassische Standardbrennweite an der Nikon D300.

Schon bei offener Blende ist die Schärfe im gesamten Bildbereich sehr gut - ohne Kontrastabfall zu den Ecken hin - und wird beim Abblenden noch etwas besser. Damit bekommt das Tokina eine klare Empfehlung. Ein absolutes Topobjektiv!

image.jpg

© Archiv

Tokina AT-X 2,8/35 mm PRO DX Macro (Nikon D300)

HerstellerTokina
Preis380.00 €
Wertung81.5 Punkte
Testverfahren1.5

Mehr zum Thema

image.jpg
Testbericht

Das Tokina 2,8/35 Millimeter ist für das APS-C-Format gerechnet und verkörpert mit 52 Millimetern Kleinbild-Äquivalent die klassische…
image.jpg
Testbericht

Auch an der Nikon D300 bleibt das lichtstarke 16-50 zu sehr hinter der Abbildungsleistung des Tokina-Weitwinkel-Zooms zurück. Ein 750-Euro-Zoom…
image.jpg
Testbericht

An Nikons D300 kann das Modell II in den Ecken deutlich zulegen und kassiert sogar noch  4,5 Punkte mehr als  sein Vorgänger. Klar - auch…
Tokina AT-X 4/12-24 mm PRO DX
image.jpg
Testbericht

Bekannt gute Qualität auch in der optisch kaum veränderten Mk II-Version: Geringe Verzeichnung und gleichmäßig hohe Schärfe zeichnen das Tokina…