Testbericht

Tintenstrahldrucker: Spritzig und günstig

HP liefert mit dem HP DeskJet 840C einen leicht bedienbaren und qualitativ guten Tintenstrahldrucker der Einstiegsklasse.

Tintenstrahldrucker: Spritzig und günstig

© Testlabor Printredaktionen

Tintenstrahldrucker: Spritzig und günstig

Der Tintenstrahler von Hewlett-Packard gefiel durch seine leisen Arbeitsgeräusche. Mechanik und Druckvorgang arbeiten fast lautlos zusammen. Der DeskJet erreicht eine gute Konturenschärfe und eine große Detailfeinheit. Farbverläufe werden natürlich umgesetzt, reichen aber beim Fotodruck nicht an Foto-Labor-Qualität heran. Die Ausdruckgeschwindigkeit entspricht den Herstellerangaben von 8 Seiten/Minute in monochrom und 5 Seiten/Minute farbig. Negativ und nicht unerheblich sind die Betriebskosten des im Anschaffungspreis günstigen Druckers hinsichtlich der Farbdruckerei. Die Farbpatrone (ca. 70 Mark) ist mit nur 15 ml Füllmenge bei ca. 380 Seiten erschöpft.

http://www.hewlett-packard.de

Mehr zum Thema

Dell B1165nfw im Test
Laser-Drucker

Wir haben den neuen All-in-One Laser-Drucker B1165nfw von Dell für Sie getestet. Die Vor- und Nachteile des Gerätes erfahren Sie hier.
Xpress C410W, Samsung
Farblaserdrucker

Der neue, kompakte Farblaserdrucker von Samsung bietet neben den kabelgebundenen Schnittstellen USB 2.0 und LAN auch eine NFC-Schnittstelle.
HP Officejet Pro 276dw
Tinten-All-In-One

Im Test überzeugt der HP Officejet Pro 276dw neben sehr guter Qualität und zahlreichen Anschlüssen auch durch den automatischen Duplexdruck.
image.jpg
4-in-1-Tinten-Multifunktionsgerät

Das Multifunktionsgerät Pixma MX725 mit USB, LAN, WLAN und App-Direktdruck von Smartphones passt in nahezu jede Anwendungsumgebung.
Dell C2665DNF im Test
Multifunktions-Farbdrucker

Der aufrüstbare All-In-One Drucker Dell C2665DNF zeigt im Test seine Stärken: Durch zusätzliche Module wird er zu einer vielseitigen…