Testbericht

Tintenstrahldrucker: Spritzig und günstig

Der Drucker von Lexmark ist ein Allround- Talent ohne Schwächen für zu Hause und im Büro. Eine klare Linienführung prägt sein optisches Erscheinungsbild.

Tintenstrahldrucker: Spritzig und günstig

© Testlabor Printredaktionen

Tintenstrahldrucker: Spritzig und günstig

Neu auf dem Markt und schon ein Schnäppchen. Der Preis macht das möglich. Mit diesem Tintenstrahler ist Lexmark eine sehr gute Preis/Leistungs-Kombination gelungen. Der Z43 eignet sich hervorragend für Ausdrucke jeglicher Art. Ob Text, Mischdokumente (Text/Grafik/Foto) oder Fotos, das Gerät zeigt in qualitativer Hinsicht keine Schwächen. Mit einer maximalen Auflösung von 2.400x1.200 dpi nimmt der Drucker von Lexmark einen Spitzenplatz unter den Tintenstrahldruckern der neuen Generation ein. Die sehr guten Farbverläufe erzeugen ein homogenes Druckbild. Installation und Konfiguration sind mit Handbuch, Installationsbeschreibung und der beiliegenden Software ein Kinderspiel.

http://www.lexmark.de

Mehr zum Thema

Dell B1165nfw im Test
Laser-Drucker

Wir haben den neuen All-in-One Laser-Drucker B1165nfw von Dell für Sie getestet. Die Vor- und Nachteile des Gerätes erfahren Sie hier.
Xpress C410W, Samsung
Farblaserdrucker

Der neue, kompakte Farblaserdrucker von Samsung bietet neben den kabelgebundenen Schnittstellen USB 2.0 und LAN auch eine NFC-Schnittstelle.
HP Officejet Pro 276dw
Tinten-All-In-One

Im Test überzeugt der HP Officejet Pro 276dw neben sehr guter Qualität und zahlreichen Anschlüssen auch durch den automatischen Duplexdruck.
image.jpg
4-in-1-Tinten-Multifunktionsgerät

Das Multifunktionsgerät Pixma MX725 mit USB, LAN, WLAN und App-Direktdruck von Smartphones passt in nahezu jede Anwendungsumgebung.
Dell C2665DNF im Test
Multifunktions-Farbdrucker

Der aufrüstbare All-In-One Drucker Dell C2665DNF zeigt im Test seine Stärken: Durch zusätzliche Module wird er zu einer vielseitigen…