Testbericht

TFT-Displays: Zwischengröße

Anfangs waren 17-Zoll-Flachbildschirme eine kleinere Alternative zu den teuren 18-Zöllern. Mittlerweile hat fast jeder Hersteller mindestens ein Gerät im Angebot und im Verkauf hat die Übergangslösung die größeren Geräte längst überflügelt - die Folge: purzelnde Preise und steigende Qualität.

TFT-Displays: Zwischengröße

© Testlabor Printredaktionen

TFT-Displays: Zwischengröße

Eines war an diesem Test auffällig: alle Hersteller visieren einen bestimmten Preis an, zu dem das Gerät in den Laden soll. Beim Testsieger SyncMaster 171B wanderte der größte Teil des Geldes in das Panel, beim Iiyama AS4431D steckt dafür eine Menge Ausstattung und Zubehör drinnen. Beides zusammen - hervorragende Technik und üppige Ausstattung - ist nicht zu finden. Allerdings gibt es auch eine Reihe von Firmen, die den TFT-Boom ausnutzen wollen und billige Produktionen unters Volk bringen möchten. Bevor Sie also einen Flachbildschirm kaufen, sollten Sie ihn im Laden genau prüfen.

TFT-Displays: Zwischengröße

© Testlabor Printredaktionen

Mehr zum Thema

Samsung S27D850T im Test
27-Zoll-Monitor

Der S27D850T eignet sich bestens für den anspruchsvollen Office-Einsatz. Wir haben den 27-Zoll-Monitor getestet.
Monitor
ColorEdge-Monitore

Der farbechte 24-Zoll-Monitor Eizo CS240 ist eine optimale Wahl für alle Anwender, die mit der Bildqualität herkömmlicher Bürobildschirme…
LG 34UC97-S - Test
34-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der 34 Zoll-Monitor LG 34UC97-S ist ein überzeugender Vertreter der neuen Generation gebogener Bildschirme. Die Kombination aus hoher Auflösung und…
Samsung U32D970Q Test
32-Zoll-Ultra-HD-Monitor

Der Samsung U32D970Q hat den stolzen Preis von etwa 1.850 Euro. Im Test überzeugt der Monitor mit nahezu perfekten Voreinstellungen.
LG 29UC97-S
29-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der überbreite und leicht gebogene LG 29UC97-S überzeugt mit guter Bildqualität und weiten Blickwinkeln. Lesen Sie alle Details im Test.