Testbericht

TFT-Displays: TFT Durchblick

Flachbildschirme überzeugen mit schlankem Design, geringem Gewicht, hohen Kontrasten und leuchtenden Farben. Hinter der schillernden Fassade steckt ausgeklügelte Elektronik, deren Hauptproblem die Trägheit von flüssigen Kristallen ist. Sie sind der Grund für gewaltige Qualitätsunterschiede im bewegten Bild. Grund genug, die Besten zu testen.

TFT-Displays: TFT Durchblick

© Testlabor Printredaktionen

TFT-Displays: TFT Durchblick

Gerade Reaktionszeiten bei LCDs stimmen in der Praxis nicht mit sichtbaren Ergebnissen überein. Natürlich: Die Angaben im Datenblatt sind korrekt - nur durch eine ganz eigene Sicht- und Messmethode geschönt. Die stammt aus einer Zeit, in der LCDs noch ganz anderen Probleme hatten und niemand Wert darauf legte, wie geeignet ein solcher Monitor für Multimedia-Anwendungen und Spiele ist. Heute, nachdem Röhrenmonitore als Massenprodukt von den TFT-LCDs abgelöst wurden und die Bildqualität der Flüssigkristall- Schirme wenig Wünsche offen lässt, hat das Ganze eine andere Bedeutung. Doch die Messmethode für Schaltzeiten ist immer noch die gleiche. Im nächsten Jahr wird der TÜV ein neues Verfahren vorstellen. Dann gibt es hoffentlich wieder mehr Sicherheit. Bis dahin: Einfach weiter PC Magazin lesen. Wir messen schon seit über einem Jahr nach der neuen Methode.

TFT-Displays: TFT Durchblick

© Testlabor Printredaktionen

Mehr zum Thema

Samsung S27D850T im Test
27-Zoll-Monitor

Der S27D850T eignet sich bestens für den anspruchsvollen Office-Einsatz. Wir haben den 27-Zoll-Monitor getestet.
Monitor
ColorEdge-Monitore

Der farbechte 24-Zoll-Monitor Eizo CS240 ist eine optimale Wahl für alle Anwender, die mit der Bildqualität herkömmlicher Bürobildschirme…
LG 34UC97-S - Test
34-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der 34 Zoll-Monitor LG 34UC97-S ist ein überzeugender Vertreter der neuen Generation gebogener Bildschirme. Die Kombination aus hoher Auflösung und…
Samsung U32D970Q Test
32-Zoll-Ultra-HD-Monitor

Der Samsung U32D970Q hat den stolzen Preis von etwa 1.850 Euro. Im Test überzeugt der Monitor mit nahezu perfekten Voreinstellungen.
LG 29UC97-S
29-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der überbreite und leicht gebogene LG 29UC97-S überzeugt mit guter Bildqualität und weiten Blickwinkeln. Lesen Sie alle Details im Test.