Testbericht

TFT-Displays: Grosse Klappe

Mit großen Displays und leistungsfähiger Hardware versuchen aktuelle schwergewichtige Notebooks alteingesessenen Desktop-PCs die Vorherrschaft im stationären Betrieb streitig zu machen.

TFT-Displays: Grosse Klappe

© Testlabor Printredaktionen

TFT-Displays: Grosse Klappe

Die Notebooks in diesem Test beweisen sich gut bei Standardaufgaben. Auch zum Spielen sind viele Geräte geeignet. Bei der Ausstattung zeigen sich die größten Unterschiede. Genügen gängige Schnittstellen, erhalten Sie mit dem Notebook von Acer bereits für 1200 Euro ein Gerät dieser Klasse, das für einfache Aufgaben vollkommen ausreichend ist. Wenn Sie zusätzlich Fernsehsendungen aufzeichnen und nachträglich auf DVD sichern wollen und dafür ein gut ausgestattetes Notebook suchen, liegen Sie mit dem A7JC von Asus richtig. Ein schickes, leistungsfähiges Modell mit umfangreicher Software erhalten Sie von Toshiba.

TFT-Displays: Grosse Klappe

© Testlabor Printredaktionen

Mehr zum Thema

Samsung S27D850T im Test
27-Zoll-Monitor

Der S27D850T eignet sich bestens für den anspruchsvollen Office-Einsatz. Wir haben den 27-Zoll-Monitor getestet.
Monitor
ColorEdge-Monitore

Der farbechte 24-Zoll-Monitor Eizo CS240 ist eine optimale Wahl für alle Anwender, die mit der Bildqualität herkömmlicher Bürobildschirme…
LG 34UC97-S - Test
34-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der 34 Zoll-Monitor LG 34UC97-S ist ein überzeugender Vertreter der neuen Generation gebogener Bildschirme. Die Kombination aus hoher Auflösung und…
Samsung U32D970Q Test
32-Zoll-Ultra-HD-Monitor

Der Samsung U32D970Q hat den stolzen Preis von etwa 1.850 Euro. Im Test überzeugt der Monitor mit nahezu perfekten Voreinstellungen.
LG 29UC97-S
29-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der überbreite und leicht gebogene LG 29UC97-S überzeugt mit guter Bildqualität und weiten Blickwinkeln. Lesen Sie alle Details im Test.