Menü

Testbericht TEST: Zwölf Power-Lan-Adapter im Check - Internet aus der Steckdose

Alternativ zum WLAN kann man Stockwerke auch mit Power-LAN überbrücken. Speziell wenn es gilt, Betondecken zu durchdringen, ist Power-LAN Funkwellen überlegen. Doch nicht alle Power-LAN-Adapter sind gleich. Grund genug, diese Adapter genauer anzusehen.

Wireless-LANs sind nicht mehr wegzudenken, jeder kennt diese Technik und fast jeder Computernutzer hat sie. Ohne lästige Kabel ist diese Art der Kommunikation sehr flexibel und dank des Standards 802.11n relativ schnell. Doch selbst mit 802.11n stößt das drahtlose Netzwerk schon nach wenigen Metern oder einigen Wänden an seine Grenzen.

Während man im Freien mit einem Access-Point eine große Fläche abdecken kann, reicht es im Haus nur für zirka 30 Meter – danach ist das Signal zu schwach für größere Datenübertragungen. Powerline oder auch Homeplug genannt, eliminiert genau dieses Problem. Anstatt Daten über Funk zu übertragen, werden sie durch das bestehende 230-Volt-Stromnetz gesendet.

Der Vorteil: Man kann ohne Probleme und ohne größeren Geschwindigkeitsverlust über Stockwerke hinweg ein Netzwerk aufbauen und Daten austauschen.

Da die Preise für die HomeplugAV-Generation (200 MBit Brutto-Datendurchsatz) der Adapter momentan purzeln, werden diese nun eine richtige Alternative zu WLAN.

Der Schein trügt

Leider sind die auf der Packung angegebenen Werte von bis zu 1000 MBit/s bestenfalls Wunschdenken. Dieser rein theoretische Wert kommt zustande, indem Hersteller ihn mit viel Fantasie errechnen und dabei den Overhead- und die Übertragungsverluste nicht berücksichtigen. In der Praxis liegen die Datenraten sehr weit unter einem GBit/s.

Tatsächlich erreichen die Adapter im Idealfall je nach Technik 50 bis 100 MBit/s. Somit ist die Technologie für die Verlängerung des DSL-Anschlusses in jeden Raum auf allen Stockwerken eines Gebäudes völlig ausreichend. Muss man dagegen große Datenmengen bewegen, reicht diese Datenrate oft nicht mehr aus.

Plug and Play

Die Installation von Powerline-Adaptern ist im wahrsten Sinnes des Wortes Plug and Play. Homeplug erfordert in der Regel keine Fachkenntnisse: Adapter einfach in die Steckdose stecken, Ethernet- oder USB-Kabel an die Netzwerkkarte beziehungsweise an den Rechner anschließen, Treiber und Software installieren und schon kann es losgehen.

Um die Sicherheit zu erhöhen, sollte man noch die Verschlüsselung einschalten. Bei den meisten Geräten im Test ist die Verschlüsselung mit einem einfachem Knopfdruck erledigt. Alle Homeplug-200-MBit-Adapter bieten AES-Verschlüsselung mit 128 Bit. Obwohl die Installation an sich völlig unkompliziert ist, gibt es einiges zu beachten, damit das Powerline-Netzwerk auch einwandfrei funktioniert.

Besonders einfach lassen sich Powerline-Systeme installieren, wenn alle Rechner an einer einzigen Phase (stromführende Leitung) der Hausverkabelung hängen. Dies ist aber in den seltensten Fällen so, da normalerweise jedes Zimmer abwechselnd mit einer anderen Phase abgesichert wird. Üblicherweise werden Wohnungen mit drei Phasen (L1, L2, L3) versorgt.

Hersteller/Produkt Devolo volo dLAN 200 AVsmart+ Starter Kit Devolo volo dLAN 200 AVeasy kit Zyxel PLA-400 v2 Level One PLI-2030 Siemens Gigaset Homeplug AV 200 Belkin Gigabit Powerline HD-Starterkit
Preis für Kit (bzw. 2 Adapter) 142 Euro 98 Euro 88 Euro 74 Euro 117 Euro 115 Euro
Ranking im Testfeld 1. Platz (Testsieger) 2. Platz 3. Platz 4. Platz 5. Platz 6. Platz
Gesamtwertung sehr gut sehr gut sehr gut sehr gut sehr gut sehr gut
Preis/Leistung ausreichend gut gut sehr gut befriedigend befriedigend
Ausstattung
Sprache Deutsch Deutsch Englisch Englisch Entfällt Deutsch
Handbuch Deutsch Deutsch Deutsch, mehrsprachig Deutsch, mehrsprachig Deutsch, mehrsprachig Deutsch
Automatisches Update per Internet
Reset-Taste
Adapterart Wand-Adapter Wand-Adapter Tisch-Adapter Wand-Adapter Wand-Adapter Wand-Adapter
Integrierte Steckdose
Anzahl LEDs Display 3 4 3 3 3
LED-Signalisierung Link, Power, Powerline, LAN, Kanal, Signalstärke Link, Power, Powerline LAN, Link, Power, Powerline Link, Power, Powerline Link, Power, Powerline Link, Power, Powerline
Chipsatzhersteller Intellon Intellon Intellon Intellon Intellon Gigle Semiconductor
Powerline-Standard Homeplug AV Homeplug AV Homeplug AV Homeplug AV Homeplug AV Homeplug AV
Konfigurations-Software
Anschlüsse 1x100 MBit/s RJ-45 Buchse 1x100 MBit/s RJ-45 Buchse 1x100 MBit/s RJ-45 Buchse 1x100 MBit/s RJ-45 Buchse 1x100 MBit/s RJ-45 Buchse 1x1000 MBit/s RJ-45 Buchse
QoS für priorisiertes A/V-Streaming
Sonstiges QoS MAC-Adress
Bandbreitenanzeige Per Software Per Software Per Software Per Software Per Software
Zubehör 2x Ethernet-Anschlusskabel, Handbuch auf CD, Anleitung, eigene Konfigurations- Software, Software (devolo EasyClean, devolo EasyShare) 2x Ethernet-Anschlusskabel, Handbuch auf CD, Anleitung, eigene Konfigurations- Software, Software (devolo EasyClean, devolo EasyShare) 2x Ethernet-Anschlusskabel, Handbuch auf CD, Anleitung, eigene Konfigurations- Software 2x Ethernet-Anschlusskabel, Handbuch auf CD, Anleitung, eigene Konfigurations- Software 2x Ethernet-Anschlusskabel, Handbuch auf CD, Anleitung 2x Ethernet-Anschlusskabel, Handbuch auf CD, Anleitung, eigene Konfigurations- Software
Sicherheit
Verschlüsselung 128 Bit AES 128 Bit AES 128 Bit AES 128 Bit AES 128 Bit AES 128 Bit AES
Aktivierung per Software
Aktivierung per Knopfdruck
Testwerte
Leistungsaufnahme 2,4 Watt 4 Watt 4 Watt 4 Watt 4,7 Watt 5,7 Watt
Datentransfer 5,5 GB mit 3441 Dateien 10:24 Min. 15:44 Min. 15:25 Min. 14:80 Min. 14:37 Min. 4:57 Min.
Brutto Durchsatz [MBit/s] 200 MBit/s 200 MBit/s 200 MBit/s 200 MBit/s 200 MBit/s 1000 MBit/s
Spitzendurchsatz [MBit/s] 76 MBit/s 57 MBit/s 60,3 MBit/s 62,6 MBit/s 63,3 MBit/s 164,6 MBit/s
Durchschnittlicher Durchsatz [MBit/s] 64 MBit/s 50,45 MBit/s 55,5 MBit/s 60,6 MBit/s 59,6 MBit/s 92,5 MBit/s
Durchsatz Parcours (10 Meter + 1 Etage) 34 MBit/s 28 MBit/s 26,3 MBit/s 31 MBit/s 29 MBit/s 16,3 MBit/s

weiterlesen auf Seite 2

Inhaltsverzeichnis 1/14
 
Whitepaper Lexware-Logo
Mindestlohn Das müssen Sie als Arbeitgeber prüfen.
Mindestlohn und Praktikanten Antworten zu häufig gestellten Fragen.
x