Testbericht

Test: Panasonics 3D-Aufgebot: 50"-Plasma TX-P 50 VT 20 E und Blu-ray-Spieler

3D weckt neue TV-Begehrlichkeiten. Nach dem Run auf die 3D-Kinos will jeder die atemberaubende räumliche Tiefe auch zu Hause ge-nießen. Panasonics 3D-Plasma und -Blu-ray-Player machen es möglich.

  1. Test: Panasonics 3D-Aufgebot: 50"-Plasma TX-P 50 VT 20 E und Blu-ray-Spieler
  2. TX-P 50 VT 20 E
  3. Fazit
Panasonics 3D-Plasma und -Blu-ray-Player in Bildern

© Archiv

Der Panasonic TX-P 50 VT 20 E

Dreidimensionaler Filmspaß ist wirklich großes Kino. Jeder, der die ersten räumlichen Filme auf den neuen TV-Geräten demonstriert bekommt, ist begeistert. Und bei großem Kino sieht Panasonic die Plasmatechnik im Vorteil. 3D schaut man abends im Dunkeln, und das Bild muss möglichst groß sein, damit die Tiefe richtig wirken kann.Beide Argumente sprechen tatsächlich für Plasma als Basistechnik, denn nur diese kleinen Leuchtzellen können einen Schwarzwert von quasi Null bei der Filmwiedergabe zur Verfügung stellen. Und der moderate Preis von nur 2.600 Euro für diesen technologisch führenden 50-Zoll-3DFernseher ist mehr als verführerisch. Noch tiefer ins Geschehen eintauchen wird man mit dem baugleichen 65-Zöller können, der im Juni für knapp über 4.000 Euro zu haben sein wird.

Technik vom Feinsten

Jeder Fehler der "normalen" TV-Technik multipliziert sich in der dritten Dimension. Sind auf dem Bildschirm etwa Lichtdurchlässe einer Hintergrundbeleuchtung, Unregelmäßigkeiten in der Fläche sichtbar oder werden Objekte mit Artefakten in ihrer Bewegung geglättet, kommt der Zuschauer schnell aus der räumlichen Tiefe zurück auf die Mattscheibe.

Panasonic setzt in seinem Vorzeige-Plasma-TV dann auch das beste Neo- PDP-Panel und die beste Ansteuerungstechnik ein, die verfügbar sind. Die Bildqualität ist sogar vergleichbar mit der der Nobelserie Z1, doch deren Preise sind mehr als doppelt so hoch.Die Darstellung von Schwarz ist im dunklen Raum phänomenal, der Blickwinkel bleibt durch Filterfolien statt dicken Schutzglases perfekt. Jedoch wird, um einen moderaten Stromverbrauch zu erzielen, das Plasmalicht nicht mehr stark geschwärzt. Das wiederum verdirbt den Gesamtkontrast im hellen Raum. Plasma-TV wird also konsequenter denn je für den Heimkino-Einsatz in 3D konzipiert.

Angesteuert wird das Neo-PDP durch eine 600-Hz-Elektronik. Diese Frequenz ist bei der Erzeugung der Lichtblitze ein Muss, im 3D-Betrieb bleiben für jedes Auge nur 300 Hertz übrig. Sehr positiv fällt die hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit des neuen Chassis bei Menüs und interaktiven Inhalten auf.

Multimedia holt sich der Panasonic über SD(XC)-Karten, einen seiner beiden USB-Anschlüsse oder ein DLNANetzwerk. Wer zufällig kein LAN-Kabel zum TV verlegt hat, kann auch über den mitgelieferten WLAN(-n)- USB-Dongle Kontakt mit der Außenwelt aufnehmen. Dann klappt es auch mit Viera Cast, dem Darstellen ausgesuchter interaktiver Infos aus dem weltweiten Netz. Das Angebot ist seit letztem Jahr deutlich besser geworden, bald kommt Skype hinzu.

Testprofil Panasonic TX-P 50 VT 20 E

Panasonic TX-P 50 V 20 E
www.panasonic.de
2.600 Euro

50-Zoll-Plasma-TV

Weitere Details

84 Prozent

Testurteil
sehr gut
Preis/Leistung
sehr gut

Die exzellente Gesamtausstattung ist mit der des LCD-LED-TV vergleichbar, den wir in [int:article,128913/]. Also sind Multi-HD-Tuner (DVB-S2/C/T + Analog) an Bord, deren digitale Filme sich auf eine USB-Festplatte aufzeichnen lassen.

Der 3D-Plasma bietet dazu echtes Bild-im-Bild. 3D-Filme von Bluray werden über HDMI 1.4 automatisch erkannt, jedoch auch die Pflichtformate Side-by-Side und Top-Bottom akzeptiert. Von SD-Karte spielt der Panasonic die 3D-Fotos im MPO-Format ab, die unsere Kamera Fuji FinePix REAL 3D W1 schießt.

Mehr zum Thema

LG 55UF7709
UHD-Fernseher

Der LG 55UF7709 beeindruckt im Test mit gelungenem Design, guten Blickwinkeln und harmonischem Bild. Lesen Sie hier den vollen Testbericht zum…
Panasonic TX-55CXW704 im Test
UHD-Fernseher

Der Panasonic TX-55CXW704 ist ein Ultra-HDTV der oberen Mittelklasse. Im Test glänzt er mit brillantem Bild und Streaming-Qualitäten.
Samsung UE55JU6550
55 Zoll UHD-TV

Der Samsung UE55JU6550 bietet ein gebogenes 55-Zoll-UHD-Display und zahlreiche Smart-TV-Features. Im Test muss sich der Curved-TV im Labor beweisen.
Philips 55PUS7600
4K UHD LED-Fernseher

Doppeltuner, Ambilight und Android-TV - ist dieser UHD-Fernseher ein Gewinn auf ganzer Linie?
Philips 65PU
Testbericht

Philips beginnt ein neues Kapitel in der Erfolgsstory von Ambilight und gibt dem Topgerät einen neuen Namen. Wir haben den Philips Ambilux 65PUS8901…