Testbericht

TEST: Notebook Toshiba Qosmio X500

Stolze 4,6 kg bringt das 18,4-Zoll-Notebook Toshiba Qosmio X500-111 auf die Waage. Das Display stellt 1680 x 945 Bildpunkte dar, gefüttert wird es von einer GeForce-GTS-250M-Grafik. Mit 4639 Punkten im 3DMark Vantage macht das Multimedia-Notebook auch bei Spielen keine schlechte Figur.

Toshiba Qosmio X500

© Archiv

Toshiba Qosmio X500

Stolze 4,6 kg bringt das 18,4-Zoll-Notebook Toshiba Qosmio X500-111 auf die Waage.

Das Display stellt 1680 x 945 Bildpunkte dar, gefüttert wird es von einer GeForce-GTS-250M-Grafik. Mit 4639 Punkten im 3DMark Vantage macht das Multimedia-Notebook auch bei Spielen keine schlechte Figur. Es ist mit einem Blu-ray-Brenner und guten Harman-Kardon-Lautsprechern ausgestattet, die HDMI-Schnittstelle unterstützt CEC.

So können Notebook, AV-Receiver und TV-Gerät über eine Fernbedienung gesteuert werden. Alternativ können die Multimedia-Funktionen auch über Sensortasten neben der Tastatur bedient werden.

Toshiba Qosmio X500

© Archiv

Toshiba Qosmio X500

Für eine hohe Rechenleistung sorgt der Intel Core i7-720QM mit vier Prozessorkernen, die Festplatte ist mit 320 GByte für ein Multimedia-Notebook knapp bemessen. Die Akkulaufzeit ist mit 201 Minuten für ein Desktop-Replacement sehr ordentlich.

Testergebnisse

Toshiba Qosmio X500
Toshiba
1.350,- Euro

www.toshiba.de

Weitere Details

Fazit:Wer ein schnelles Multimedia-Notebook als Desktop-Replacement sucht, der ist mit dem Toshiba X500 gut bedient.

Wertung
sehr gut

Mehr zum Thema

SG7-M Core i7 - Test
Gaming-Notebook

Das schlanke SG7-M von MIFcom ist für ein Gaming-Notebook sehr dezent im Auftreten. Aber in dem flachen Alu-Gehäuse stecken sehr potente…
Dell XPS 13
Ultrabook

Dells neues 13,3-Zoll-Ultrabook ist kaum größer als ein 11,6-Zöller, liefert eine ultrahohe Auflösung und mit dem Broadwell-Core-i7 auch eine…
Microsoft Surface 3
Microsoft-Tablet

Alle guten Dinge sind drei: Das Microsoft Surface 3 setzt auf Windows 8.1, den neuen Intel Atom x7-Z8700 und ein 10,1-Zoll-Display - und verdient sich…
Fujitsu Lifebook T935
Notebook

Im Fujitsu Lifebook T935 sorgt ein Core i5-5300U für hohe Systemleistung. Im Test prüfen wir, ob das Convertible auch sonst überzeugt.
toshiba kira 107, test, review, ultrabook
Ultrabook

82,0%
Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange…