Testbericht

TEST: Notebook Fujitsu Lifebook T4310 - TabletPC dank drehbarem Display

Das schwarzglänzende Lifebook T4310 verwandelt sich mit einem Dreh des 12,1-Zoll-Displays in einen Tablet-PC. Dabei unterstützt das mit Windows 7 ausgestattete Lifebook nicht nur den Stift als Eingabeinstrument, es erkennt mit seinem Wacom-Digitizer auch Multitouch-Gesten mit zwei Fingern und war im Test erfreulich präzise.

Fujitsu Lifebook T4310

© Archiv

Fujitsu Lifebook T4310

Das schwarzglänzende Lifebook T4310 verwandelt sich mit einem Dreh des 12,1-Zoll-Displays in einen Tablet-PC.

Dabei unterstützt das mit Windows 7 ausgestattete Lifebook nicht nur den Stift als Eingabeinstrument, es erkennt mit seinem Wacom-Digitizer auch Multitouch-Gesten mit zwei Fingern und war im Test erfreulich präzise. Obwohl der T4310 mit einem Preis von knapp über 1000 Euro für Heimanwender gedacht ist, hat er doch einiges von den kostspieligeren Business-Convertibles geerbt.

So kann das optische Laufwerk mit einem Griff gegen einen optionalen zweiten Akku getauscht werden. Mit dem eingebauten Energiespeicher hielt der Tablet im Mobile Mark 2007 immerhin 279 Minuten durch. Die Anwendungs-Performance kann sich mit 3991 Punkten im PCMark Vantage sehen lassen, für Spiele eignet sich der Fujitsu nicht.

Fujitsu Lifebook T4310

© Archiv

Fujitsu Lifebook T4310

Testergebnisse

Fujitsu Lifebook T4310
Fujitsu
1060,- Euro

www.fujitsu.de

Weitere Details

Fazit:Das Lifebook T4310 ist kein Gadget wie das iPad, sondern ein vollwertiges Notebook, das sich mit einem Dreh in ein Tablet verwandelt. Die Multitouch-Unterstützung macht dabei die Bedienung einfacher und intuitiver.

Wertung
gut

Mehr zum Thema

SG7-M Core i7 - Test
Gaming-Notebook

Das schlanke SG7-M von MIFcom ist für ein Gaming-Notebook sehr dezent im Auftreten. Aber in dem flachen Alu-Gehäuse stecken sehr potente…
Dell XPS 13
Ultrabook

Dells neues 13,3-Zoll-Ultrabook ist kaum größer als ein 11,6-Zöller, liefert eine ultrahohe Auflösung und mit dem Broadwell-Core-i7 auch eine…
Microsoft Surface 3
Microsoft-Tablet

Alle guten Dinge sind drei: Das Microsoft Surface 3 setzt auf Windows 8.1, den neuen Intel Atom x7-Z8700 und ein 10,1-Zoll-Display - und verdient sich…
Fujitsu Lifebook T935
Notebook

Im Fujitsu Lifebook T935 sorgt ein Core i5-5300U für hohe Systemleistung. Im Test prüfen wir, ob das Convertible auch sonst überzeugt.
toshiba kira 107, test, review, ultrabook
Ultrabook

82,0%
Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange…