Testbericht

TEST: Maus-Keyboard-Hybrid Razer Naga

Nagas, die mythischen Wesen, die halb Mensch, halb Schlange sind, standen für die neue Maus von Razer Pate: halb Maus, halb Tastatur. Auf der linke Seite der Maus befinden sich 12 Tasten, die entweder den Ziffernblock oder die Zahlenreihe ersetzen.

Razer Naga

© Archiv

Razer Naga

Nagas, die mythischen Wesen, die halb Mensch, halb Schlange sind, standen für die neue Maus von Razer Pate: halb Maus, halb Tastatur.

Auf der linke Seite der Maus befinden sich 12 Tasten, die entweder den Ziffernblock oder die Zahlenreihe ersetzen. So soll nach der Vorstellung des Herstellers beim Online-Rollenspieler die linke Hand auf den WASD-Tasten ruhen, während die rechte den Rest erledigt. So können Zaubersprüche, Tränke, Schlagarten und andere Funktionen eines Online-Rollenspiels über die Daumentasten ausgelöst werden. Dies hat den Vorteil, dass man sämtliche Aktionen schnell und ohne die Maus zu bewegen, betätigen kann. Ein weiterer Vorteil: Man kann sich bewegen und gleichzeitig Sprüche oder Schläge austeilen. Dies ist besonders bei PvP wichtig, da man im Kampf gegen andere Spieler immer in Bewegung sein sollte.

Razer Naga

© Archiv

Razer Naga

Der wohl größte Nachteil dieser Maus ist die Gewöhnungsphase, die man braucht, bis man damit zurecht kommt. Außerdem lassen sich die Tasten nicht "spammen". Da sie recht schwergängig sind, bewegt sich die Maus, sobald man die Tasten schnell nacheinander betätigt. Das wäre nicht schlimm, würde sich die Figur dadurch nicht mit bewegen. Alle Tasten sind nummeriert und beleuchtet. Die Maus liegt sehr gut in der Hand, eignet sich aber nicht für Linkshänder.

Testergebnisse

Razer Naga
Razer
70,- Euro

www.razerzone.de

Weitere Details

Fazit:Für Spieler von Heilern ist diese Maus optimal, für Klassen, die sich viel bewegen oder Aktionen schnell hintereinander ausführen müssen, ist sie weniger geeignet.

Wertung
gut

Mehr zum Thema

Corsair Force GS 360 GB: Im
SSD von Corsair

Die Corsair Force GS 360 GB ist ob des günstigen Preises pro Gigabyte eine Bugdet-Empfehlung. Der Test legt aber den Einsatz als Zweitplatte nahe.
Festplatte, seagate Enterprise Capacity ST6000NM
6-TByte-Festplatte

Wir haben die Seagate Enterprise Capacity ST6000NM mit satten 6 TByte Speicher im Test. Kann sie überzeugen?
Samsung 850 Pro SSD
SSD-Testbericht

Wir haben die Samsung 850 Pro im Test. Die SSD ist sehr schnell, lange haltbar, und sie bietet eine hohe Kapazität. Der Preis pro GByte ist günstig.
SanDisk,SSD Extreme II
PC-Magazin Lesertest

Der Sandisk Extreme II wurde nun ein knappes Jahr von unseren Testern auf den Zahn gefühlt. Der Dauertest der SSD ging in diesem Monat zu Ende, mit…
Samsung SSD 850 EVO 2TB
Neue SSDs mit 2 Terabyte

Samsung durchbricht mit neuen SSD-Modellen seiner Serien 850 PRO und 850 EVO die 2-Terabyte-Grenze. Wir konnten die Samsung SSD 850 EVO 2TB vorab…