Testbericht

Test: GMX-Multimessenger 3.01

GMX-Multimessenger 3.01 verwaltet nicht nur verschiedene Messengerdienste und E-Mail-Postfächer, sondern auch die Nachrichten aus sozialen Netzwerken wie Facebook, Lokalisten, MySpace oder StudiVZ.

Test: GMX-Multimessenger 3.01

© Archiv

Kommunikationstalent: GMX-Multimessenger spricht mit Instant Messengern und Online-Communities.

Als Messenger unterstützt er die Netze von AOL, ICQ, Yahoo, MSN und Jabber (Google). Hinzu kommen die Postfächer von GMX, Web.de und alle weiteren POP3- oder IMAP-fähigen. So sammelt der Anwender alle Nachrichten praktisch an einem Ort. In der Praxis weist das Programm leider Stabilitätsmängel auf. Netze oder Dienste fallen aus, besonders unter Vista.

Testurteil

GMX Multimessenger 3.01
GMX
Freeware

www.gmx.de

Weitere Details

Fazit:Der Interessent sollte ein, zwei Programm-Updates abwarten.

2/5
ausreichend

Mehr zum Thema

Skype für Android 3.1 im Test.
Video-Chats im Hochformat

Skype 3.1 für Android bringt eine entscheidende Verbesserung mit: Video-Chats laufen nun im Hochformat. Wir haben den Test.
Website X5 Evolution 10
Website in fünf Schritten

Mit Website X5 gestalten Sie als Webdesigner komplette Internet-Auftritte in fünf einfachen Schritten.
Apps und Tipps für Antivirus, Antidiebstahl: Wir verraten, wie Sie Ihr Smartphone oder Tablet sichern können.
Bester Viren-Schutz

Kaspersky, Bitdefender, Avira und Co.: Wir haben zwölf Antivirus Programme für Sie im Test! Welche Software bietet den höchsten Schutz?
BitTorrent Sync - Test
Synchronisierungs-Tool

Für unseren Kurztest haben wir uns das Synchronisierungs-Tool BitTorrent Sync angesehen. Taugt das P2P-Prinzip für diese Aufgabe?
Edge - Windows 10 Browser
Windows 10 Browser

In Windows 10 wird es keinen neuen Internet Explorer geben. Der Browser Edge tritt die Nachfolge an. In einem ersten Test überzeugt er.