Testbericht

TEST: Gamingheadset Razer Megalodon

Surround-Sound gehört heutzutage zum guten Ton, kaum jemand mag sich jedoch mehr als zwei Boxen um den Computer herumstellen. Hier können Surround-Kopfhörer eine Alternative sein. Beim Megalodon, das über USB angeschlossen wird, ist eine 7.1-Soundkarte quasi integriert, die ohne Treiberinstallation sofort funktioniert.

Razer Megalodon

© Archiv

Razer Megalodon

Surround-Sound gehört heutzutage zum guten Ton, kaum jemand mag sich jedoch mehr als zwei Boxen um den Computer herumstellen.

Hier können Surround-Kopfhörer eine Alternative sein. Beim Megalodon, das über USB angeschlossen wird, ist eine 7.1-Soundkarte quasi integriert, die ohne Treiberinstallation sofort funktioniert. Sowohl in Spielen als auch beim Ansehen von Filmen erzeugt das Megalodon ein differenziertes, virtuelles Surround-Klangfeld, das den herkömmlichen Stereomodus deutlich übertrifft. Damit das funktioniert, muss man im Spiel oder DVD-Abspielprogramm die Anzahl der Lautsprecher auf 5.1 oder 7.1 erhöhen. Bei Film-DVDs werden nur die Standard-Dolby-Digital-Tonspuren wiedergegeben, DTS-Tonspuren nicht. Zum Anhören von Musik sollte man das Megalodon über die im Kabel integrierte Kontrolleinheit in den 2.0-Modus umschalten: Auch hier gefällt das bequeme Headset mit einem ausgewogenen Klangbild. Der Lautstärkeregler am Bedienfeld ist etwas rutschig und lässt sich nur mit zwei Fingern gut bedienen.

Razer Megalodon

© Archiv

Razer Megalodon

FAZIT: Das Razer Megalodon erzeugt einen guten Surround-Klang und ist eine gute Lösung für alle, die keine 5.1-Soundkarte im Rechner haben, etwa beim Notebook.

Testergebnisse

Razer Megalodon
Razer
149,99 Euro

www.razerzone.com

Weitere Details

87 Punkte

5/5
sehr gut
Preis/Leistung
befriedigend

Mehr zum Thema

Corsair Force GS 360 GB: Im
SSD von Corsair

Die Corsair Force GS 360 GB ist ob des günstigen Preises pro Gigabyte eine Bugdet-Empfehlung. Der Test legt aber den Einsatz als Zweitplatte nahe.
Festplatte, seagate Enterprise Capacity ST6000NM
6-TByte-Festplatte

Wir haben die Seagate Enterprise Capacity ST6000NM mit satten 6 TByte Speicher im Test. Kann sie überzeugen?
Samsung 850 Pro SSD
SSD-Testbericht

Wir haben die Samsung 850 Pro im Test. Die SSD ist sehr schnell, lange haltbar, und sie bietet eine hohe Kapazität. Der Preis pro GByte ist günstig.
SanDisk,SSD Extreme II
PC-Magazin Lesertest

Der Sandisk Extreme II wurde nun ein knappes Jahr von unseren Testern auf den Zahn gefühlt. Der Dauertest der SSD ging in diesem Monat zu Ende, mit…
Samsung SSD 850 EVO 2TB
Neue SSDs mit 2 Terabyte

Samsung durchbricht mit neuen SSD-Modellen seiner Serien 850 PRO und 850 EVO die 2-Terabyte-Grenze. Wir konnten die Samsung SSD 850 EVO 2TB vorab…