Testbericht

TEST: Blu-ray-Heimkino-Systeme von Sony und LG im Vergleich - Boxen und Player

LG und Sony schwingen die Preiskeule und kommen mit keulenförmigen Lautsprecher-Säulen. So viel Heimkino gab es noch nie fürs Geld. Doch kommt dabei die Qualität nicht unter den Hammer?

Test Video -Blu-ray-Systeme

© Archiv

Test Video -Blu-ray-Systeme

Alles wird teurer, nur die Unterhaltungselektronik bietet immer mehr Leistung für immer weniger Geld. Überträgt man die Preisentwicklung im Blu-ray-Bereich auf Backwaren, müsste man heute ein ganzes Brot für den Preis eines Brötchens von vor zwei Jahren bekommen. Während sich Güter des täglichen Bedarfs eher umgekehrt entwickelten, bieten sogar Markenhersteller wie Sony und LG inzwischen ganze 5.1-Kanal-Heimkinosets mit Blu-ray-Abspielmöglichkeit für unter 1.000 Euro an - dafür bekam man anfangs nicht einmal einen einzelnen Player.

Dabei sehen die Sets auf den ersten Blick alles andere als knauserig aus. Die fernöstlichen Hersteller zeigen in dieser Klasse mehr Designambitionen als im Bereich teurer Einzelkomponenten, was sich vor allem in den mitgelieferten, schlanken Lautsprecher-Säulen zeigt. Schon die riesigen Transportkisten sorgen dafür, dass sich der Schnäppchenjäger gar nicht blöd vorkommt - selten gab es so viel Masse für so wenig Bares.

Besser noch: Die Freude verfliegt nicht gleich während der Installation. Hier gilt die Devise "all inclusive" - zum Genuss des Heimkinovergnügens fehlen wirklich nur Discs und ein Fernseher. Apropos Fernseher: Dank der Platz sparenden Boxen machen beide Systeme eine gute Figur mit Flat-TVs. Allerdings eignen sich nur die eckigen Flachlautsprecher von Sony zur Wandaufhängung, obgleich es schade wäre, die schicken Stative wegzulassen. Bei den Kabeln gibt sich allerdings LG minimal flexibler.Die spartanischen Kabelklemmen sind zwar nicht unbedingt für den unwahrscheinlichen Fall gedacht, dass der Besitzer noch einmal für dicke High-End-Strippen tief in die Tasche greift, aber sie lassen wenigstens problemlos den Einsatz von handelsüblicher Meter-ware oder wohnraumfreundlicher Unterputzkabel zu. Sony setzt dagegen auf eigenwillige farbkodierte Mini- Stecker, am Steuergerät, die den Anschluss erleichtern, aber den freien Wechsel zu anderen Kabeln verhindern.

Test Video -Blu-ray-Systeme

© Archiv

LG HB 954 PB

Beide Systeme sind ohne Umstände nach weniger als einer halben Stunde aufgebaut, wobei die Montage der Lautsprecherständer die meiste Zeit in Anspruch nimmt. Bei beiden Systemen sind die Center besonders kompakt ausgeführt, was der Aufstellung entgegenkommt. Der des Sony-Systems ist sogar so winzig, dass er ernsthafte Befürchtungen weckt, nicht mit den stattlichen über einen Meter hohen Frontlautsprechern mithalten zu können.

Bedienung mit Tücken

Wer nach dem Aufbau der Systeme erst mal eine Disc einwerfen möchte, um Musik oder Video wiederzugeben, braucht bei minimaler Vorbildung keine Bedienungsanleitung. An den Grundeinstellungen mag mancher schon verzweifeln, bevor er überhaupt das richtige Menü zu sehen bekommt. Immerhin kann das Sony-System seinem Besitzer die Grundeinstellungen über eine Einmessautomatik namens DCAC mit Mikrofron abnehmen.

Testprofil

LGHB 954 PB
www.lge.de
1.000 Euro

5.1 Blu-ray-System

Weitere Details

76 Prozent

Testurteil
sehr gut
Preis/Leistung
überragend

Die Systeme wirken im Detail verbesserungswürdig: LG und Sony zeigen etwa den Lautstärkepegel nur während der Betätigung der Regelung kurz an, dann verschwindet die Anzeige wieder. Außerdem geben die beiden dürftige Rückmeldung, welches Tonformat gerade angewählt ist. Immerhin zeigt Sony schematisch an, wie viele Kanäle gerade aktiv sind.

Weitere Infos zu den beiden Testsystemen lesen Sie auf Seite 2...

Bildergalerie

Test Video -Blu-ray-Systeme
Galerie

Mehr zum Thema

Teufel Cinebase
Sounddeck

Die Teufel Cinebase kommt mit Bluetooth und NFC und verspricht besten Heimkino-Surround-Sound. Ob das Sounddeck diesen auch liefert, zeigt unser Test.
Panasonic SC-HTB485
Soundbar

Der Soundbar Panasonic SC-HTB485 verspricht Heimkino-Sound für wenig Geld. Im Test prüfen wir, ob der Klangbalken auch abseits des Preises…
UE Roll im Test
Ultimate Ears

Der UE Roll ist platt wie eine Flunder und einsatzbereit für nahezu jede Outdoor-Action. Wir haben das kleine Klang-Ufo von Ultimate Ears im Test.
Sony SRS-X99 Test
Bluetooth-Lautsprecher

Der Sony SRS-X99 kombiniert edles Gehäuse mit aktuellen Technologien. Wir haben die kabellose Lautsprecher-Neuheit mit WLAN im Test.
Philips SoundStage HTL5130B
Sounddeck

Unter dem Dach der Gibson Brand wurde das neue Philips SoundStage HTL5130B vorgestellt. video testet, was das Sounddeck klanglich kann.