Testbericht

Test: Beamer - diese Geräte und Leinwände bringen die WM groß raus

Sommer, Sonne, Fußballfieber: Was gibt es Schöneres, als mit Freunden die Spiele zu erleben, am besten mit großem Bild? Video-HomeVision hat hierfür die passenden Projektoren und Leinwände gesucht.

  1. Test: Beamer - diese Geräte und Leinwände bringen die WM groß raus
  2. Acer H5360
  3. Epson EB-W8D
  4. Mitsubishi HC 3900
  5. Standpunkt
Der Projektor-Vergleichstest in Bildern

© Archiv

Der Epson EB-W8D

Die Sportfans freuen sich schon auf die Fußball-WM. Und viele wollen die Spiele mit Freunden gemeinsam genießen. Wer Amerikaner einlädt, sollte beachten, sie über die Absicht, Fußball zu schauen, aufzuklären, denn in deren Heimat bedeutet Public Viewing "Leichenschau".Video-HomeVision hat für das Public Viewing im kleinen Kreis die passenden Projektoren und Leinwände getestet.

Fußball WM

© Archiv

Am liebsten würden die Fans die Spiele wohl beim Grillen verfolgen. Die Beamer-Hersteller versprechen schließlich bei den hellen Geräten Tageslichtprojektion. Die soll allerdings in einem Innenraum ohne direkte Sonneneinstrahlung stattfinden, denn kein irdisches Leuchtmittel kommt gegen die Kernfusion unseres Zentralgestirns an.

An einem Sommertag erzeugt der Stern eine Helligkeit von bis zu 10.000 Lux. Ein heller Projektor mit 3000 Lumen Lichtstrom schafft auf einer 2-Meter-16:9-Leinwand gerade einmal 1333 Lux.

Der Beamer kann die Leinwand immer nur heller beleuchten als das Umgebungslicht. Das Weiß der Leinwand ist also das Schwarz im Film. In praller Sonne hat Schwarz einen Schwarzwert von 10.000 Lux und Weiß mit dem Licht des Projektors 11.333 Lux: Das ergibt ein Kontrastverhältnis von kaum mehr als 1,1:1. Aber schon um Schrift lesen zu können, benötigt man wenigstens 2:1. Für ein gutes TV-Bild braucht man mindestens 100:1.

Man sollte daher auf die Dämmerung warten, zumindest aber die Leinwand gut abschatten oder im Haus projizieren und auch dort möglichst wenig Licht auf die Leinwand fallen lassen. Je dunkler die Leinwand bereits ohne Beamer-Bild erscheint, desto kontrastreicher und besser wirkt das Bild. Ziehen Sie die Vorhänge in der Umgebung der Leinwand zu, und schon haben alle ihren Spaß.

Hersteller/Modell Acer H5360 Epson EB-W8D Mitsubishi HC3908
Preis in Euro 800 900 2.000
Ranking im Testfeld 3. Platz 2. Platz 1. Platz
Testurteil gut 65 % gut 67 % gut 71 %
Preis/Leistung überragend überragend überragend
Bildqualität (max. 410) gut 66 % (272) gut 67 % (276) gut 71 % (291)
DVD(RGB-Scart / YLIV / HDMI) (75) 50 50 54
High Definition (DVI/ HDMI) (100) 58 55 72
Kontrast (65) 42 43 38
Schärfe (45) 32 32 35
Geometrie (35) 30 30 32
Farbdarstellung (45) 42 40 40
Bildruhe (45) 18 26 20
Ausstattung (max. 85) befriedigend 58 % (49) gut 67 % (57) gut 64 % (54)
Ökologie (15) 8 8 8
Anschlüsse (40) 28 32 29
HDMI(10) 5 5 5
Projektionsoptik (20) 8 12 12
Bedienung (max. 55) gut 60 % (33) befriedigend 55 % (30) sehr gut 82 % (45)
Einstellmöglichkeiten (27) 16 10 24
Ergonomie (8) 5 7 6
Bildsteuerung (6) 5 3 6
Fernbedienung (14) 7 10 9
Verarbeitung (max. 60) gut 67 % (40) gut 73 % (44) sehr gut 75 % (45)
Anmutung (20) 15 17 18
Material (40) 25 27 27

Mehr zum Thema

Epson EH-TW8100