Festplatten-Partitionierer

Test: Acronis Disk Director 11 Home

Die Version 11 des Acronis Disk Director bietet neben einer aufgeräumten Oberfläche eine Reihe neuer Funktionen. Für Heimanwender werden wohl die Windows-7-Unterstützung (32- und 64-Bit) und das Klonen von Festplatten am wichtigsten sein.

Acronis Disk Director 11 Home,System, Utility, Tool, Festplatte, Partitionierung

© Acronis

Acronis Disk Director 11 Home,System, Utility, Tool, Festplatte, Partitionierung
Packshot Acronis Disk Director 11 Home

© Acronis

Für Profis gibt es die Unterstützung von GPT-Festplatten (GUID Partition Table) und dynamischen Datenträgern, sowie die Möglichkeit, gespiegelte Laufwerke anzulegen. Mit dem Acronis Recovery Expert baut man Rettungsmedien - zum Beispiel CDs oder USB-Sticks - zusammen, von denen man Disk Director 11 auch ohne bootfähiges Betriebssystem benutzen kann. Die Rettungsmedien kann man nicht auf einfachem Wege durch eigene Tools erweitern. Eine Ausnahme sind andere Acronis-Produkte.

Sonst bietet Disk Director 11 Home Standardfunktionen wie das Vergrößern und Verkleinern von Partitionen mit Daten im laufenden Betrieb. Das Programm zeigt dabei das Resultat einer Aktion an, ohne die Befehle gleich physikalisch auszuführen.

Fazit: Der Funktionsumfang des Tools ist solide, wenn auch etwas spartanisch. Vieles kann die Datenträgerverwaltung von Windows. Man vermisst Virtualisierungs-Funktionen wie sie zum Teil bei der Konkurrenz zu finden sind. Das Programm eignet sich daher vor allem als Erweiterung von True Image vom gleichen Hersteller.

TESTURTEIL

Acronis Disk Director 11 Home

39,95 Euro, www.acronis.de

Betriebssystem: Windows XP, Vista, Windows 7Besonderheiten: Anlegen von gespiegelten Laufwerken, Bootmanager Acronis OS Selector integriert, Wiederherstellung gelöschter Partitionen, Unterstützung dynamischer Laufwerke, Unterstützung von Linux-Dateisystemen.

Wertung: gut

Mehr zum Thema

Cloud Clippy im Test.
Zwischenablage in der Cloud

Wir haben den Test zu Cloud Clippy. Das Tool bringt eine Zwischenablage in der Cloud, um Texte oder Dateien schnell auf andere Rechner zu kopieren.
TuneUp Utilities 2014
System-Tool

Auch in der neuen Version sagt TuneUp Utilities dem Datenmüll den Kampf an. Ob dieser erfolgreich ist, sehen Sie hier.
Wir testen das nützliche Programm Jing, die Software ist kostenlos.
Testbericht

Die Freeware Jing schneidet alle Abläufe auf dem Monitor mit. PCM Professional überprüft im Test, wie zuverlässig das klappt.
S.A.D. PC Updater
Windows-Tool

S.A.D PC Updater will Anwendern das lästige Suchen nach Updates eine automatische Funktion abnehmen.
S.A.D. Mytuning Utilities
Windows-Tool

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…