Entertainment

Test: 3 Blu-ray-Komplettsysteme mit Player und Lautsprechern

Günstiger und besser wurde HD-Vergnügen noch nie angeboten. LG, Panasonic und Samsung laden mit ihren neusten Blu-ray-Systemen zur Filmvorstellung ein.

  1. Test: 3 Blu-ray-Komplettsysteme mit Player und Lautsprechern
  2. Flachmänner
  3. Trendsetter
  4. Schönlinge
  5. Standpunkt
Der Blu-ray-Komplettsystem Vergleichstest in Bildern

© Archiv

Das LG HB 965 TZ

Die Fans in der Nordkurve toben. Der Gegner im Süden will aus voller Kehle und mit Schlag- und Blechwerk bestückt dagegen halten. Wer schon einmal im Stadion auf der Tribüne saß oder stand, weiß, dass die Stimmung zu einem großen Teil von der Klangkulisse abhängt: Sie ist perfekt, wenn um einen herum alles singt und tobt, um die eigene Mannschaft anzufeuern.Etwas Vergleichbares möchte man während der Fußball-WM daheim erleben, denn nicht jeder kann oder will sich ein Flugticket nach Südafrika leisten. Flat-TVs sind nur eine kleine tonale Hilfe. Der Maximalpegel ist zu gering, der Klang ist zu unausgewogen und Räumlichkeit steht gar nicht zur Debatte. Das Gefühl, mittendrin im Spiel zu sein, entsteht mit einem Surround-System, das die Stimmung von allen Seiten zum Zuschauer daheim transportiert.

Blu-ray-Komplettsysteme können dieses Gefühl vermitteln - vor allem, wenn sie sechs plus x Kanäle besitzen, wie die hier getesteten neuen Produkte von LG, Panasonic und Samsung. Sie bilden die Vorhut einer Armada neuer Blu-ray-Modelle, die wir in diesem Jahr erwarten.

Die Sets könnten unterschiedlicher kaum sein. LG hat mit dem HB 965 TZ ein 5.1-System designt, das schlank wie ein Fernseher daherkommt. Ebenso viele Lautsprecher setzt Panasonic beim SC-BT330 ein. Das System ist jedoch um 400 Euro günstiger. Das HTC6730 von Samsung besitzt zusätzlich zwei Satelliten-Lautsprecher, um noch mehr Räumlichkeit zu ermöglichen. Die Schaltzentralen bilden bei allen drei Modellen ein Blu-ray-Player und ein AV-Receiver.

Der Verstärker nimmt die Tonsignale vom Fernseher oder der Set-Top-Box entgegen, die die Fußball-WM aus der Luft oder über Kabel empfangen. Besitzt der TV oder Tuner nur einen analogen Stereo-Ausgang, meist in Form von Cinchbuchsen, kann der Receiver dem Signal per digitaler Soundbearbeitung Räumlichkeit verleihen, indem er die Informationen für den Center und die rückwärtigen Satelliten-Lautsprecher errechnet.

Das klappt auch mit digitalen Stereosignalen, die in das Komplettsystem gelangen. Diese Lösung ist der analogen wegen der besseren Qualität jedoch stets vorzuziehen.

HD-Ton gibt es derzeit vorwiegend von Blu-ray. Und beste Bildqualität liefert ebenfalls vor allem der blaue Silberling. So kann einem das richtige Blu-ray-Komplettsystem noch lange über die Fußball-WM hinaus Freude bereiten. Den Herstellern bleibt jedoch nicht viel Spielraum, um in diesem Preissegment bestmögliche Qualität zu bieten. Wir sagen Ihnen, wie gut LG, Panasonic und Samsung ihre Aufgabe gemeistert haben.

Hersteller/Modell LG HB 965 TZ Panasonic SC-BT330EG-K Samsung HT-C6730
Preis in Euro 1.000 600 900
Ranking im Testfeld 2. Platz 3. Platz 1. Platz (Highlight)
Testurteil sehr gut 83 % (616) sehr gut 77 % (569) sehr gut 85 % (626)
Preis/Leistung sehr gut überragend sehr gut
Bildqualität (max. 250) überragend 97 % (243) überragend 96 % (239) überragend 97 % (243)
Brillanz (51) 50 49 49
Farben (56) 53 53 54
Schärfe (80) 80 78 79
Bildfehler (Rauschen/Artefakte) (63) 60 59 61
Klangqualität (max. 227) gut 64 % (145) befriedigend 57 % (129) gut 69% (157)
Film (BD/DVD) (65) 47 42 50
Musik (Audio-CD) (57) 30 27 34
TV-Ton (62) 45 40 48
Multimedia (43) 23 20 25
Ausstattung (max. 109) überragend 92 % (100) sehr gut 82 % (89) überragend 93 % (101)
Anschlüsse (26) 23 19 22
Medienvielfalt (33) 31 32 33
Hardware (Baugruppen/Zubeh.) (25) 21 18 23
Funktionen (Software) (25) 25 20 23
Bedienung (max. 97) sehr gut 87 % (84) sehr gut 82 % (80) sehr gut 86 % (83)
Bildschirmmenüs (OSD) (33) 29 26 28
Fernbedienung (28) 25 25 24
Bedienung am Gerät / Display (12) 11 8 10
Installation (9) 7 9 9
Handbuch / Hilfe-Funktion (15) 12 12 12
Verarbeitung (max. 55) sehr gut 80 % (44) befriedigend 58 % (32) sehr gut 76 % (42)
Anmutung (23) 22 15 22
Material (32) 22 17 20

Mehr zum Thema

Loewe MediaVision 3D, home entertainment, blu-ray-kompaktanlage
Testbericht

Wer sich für die erste Klasse entscheidet, darf jeglichen Service erwarten. Das gilt auch für Blu-ray-Anlagen. Und darum besitzt der Loewe-Kunde…
LG BH8220B
Testbericht

Das Topmodell BH8220B von LG macht mit seiner Oberfläche aus gebürstetem Aluminium einen wertigen Eindruck. Kann das Blu-ray-Komplettsystem auch im…
Samsung HT-E6759W
Testbericht

Samsung setzt in seinem Topmodell HT-E6759W auf Röhrentechnik. Wie schlägt sich die Blu-ray-Komplettanlage im Test?
Philips HTB9550D
5.1-Blu-ray-Anlage

Die Satellitenboxen der 5.1-Blu-ray-Anlage von Philips strahlen den Sound aus zwei Ebenen in drei Richtungen ab und sollen so besonders raumgreifende…
Harman/Kardon BDS 877
Blu-ray-Anlage

Die Blu-ray-Anlage von Harman/Kardon setzt eher auf Understatement als auf vordergründiges Blendwerk. Wir haben ihre Leistungen unter die Lupe…