Testbericht

Teil 9: Mäuse: Jetzt funkt's!

Bis zum Zeitpunkt unseres Test hat Microsoft lediglich eine kabellose Maus im Angebot. Ein neues Modell soll jedoch in Kürze folgen. Die IntelliMouse Wireless landete im Mittelfeld und war auch in jeder Hinsicht Durchschnitt.

An der Form der IntelliMouse ist die Zeit nicht ganz spurlos vorbei gegangen, denn sie wirkt altbacken und wenig modern. Schwach war die Reichweite des Senders, denn weniger als ein Meter ist schon dürftig. Einen wirklich großen Schreibtisch sollte der Käufer also nicht sein Eigen nennen. Das Laufrad ist sehr leichtgängig, rastet aber kaum ein, was zuverlässiges Scrollen erschwert. Immerhin kann der Käufer den Sender zwischen zwei Kanälen umschalten. Die Maus von Microsoft entpuppte sich in jeder Hinsicht als graues Mäuschen. Wenig auffällig und ohne große Stärken.

Mäuse: Jetzt funkt's!

© Archiv

Microsoft IntelliMouse Wireless

http://www.microsoft.de

Mehr zum Thema

Battlefield Hardline zeigt viel Potenzial. Kann es das auch nutzen?
Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
The Witcher 3: Wild Hunt Screenshot
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Netgear Nighthawk X6 (R8000)
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
F1 2015: Screenshot
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Rory McIlroy PGA Tour, Test, review, ps4, release
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.