Testbericht

Teil 8: Tintenstrahldrucker: Alles so schön bunt

Epson preist den C 60 mit Recht als "bedienungsfreundlichen Allrounder" an: Weder stellt einen die Installation der Treiber vor Rätsel, noch die Montage und Installation der Patronen.

Dass dabei vernünftige Druckqualität herauskommt, zeigen die Testergebnisse: Das Foto kam in zehneinhalb Minuten aus dem Drucker, die Farbübergänge sind weich, die Farben nicht zu satt. Der C 60 kennt bei Normalpapier nur zwei Einstellungen im Treiber: normale und hohe Qualität. Explizite Auflösungen werden nicht angegeben, die Papierqualität bestimmt die Feinheit des Ausdrucks. Die Zeit von 34 Sekunden für das Mischdokument ist extrem schnell. Das fertige Dokument entspricht in etwa dem mittleren Modus vergleichbarer Drucker. Die Fortschrittsanzeige im Treiber ist korrekt. Manko: Das Gerät ist laut.

Tintenstrahldrucker: Alles so schön bunt

© Archiv

Epson Stylus C 60

http://www.epson.de

Mehr zum Thema

Dell B1165nfw im Test
Laser-Drucker

Wir haben den neuen All-in-One Laser-Drucker B1165nfw von Dell für Sie getestet. Die Vor- und Nachteile des Gerätes erfahren Sie hier.
Xpress C410W, Samsung
Farblaserdrucker

Der neue, kompakte Farblaserdrucker von Samsung bietet neben den kabelgebundenen Schnittstellen USB 2.0 und LAN auch eine NFC-Schnittstelle.
HP Officejet Pro 276dw
Tinten-All-In-One

Im Test überzeugt der HP Officejet Pro 276dw neben sehr guter Qualität und zahlreichen Anschlüssen auch durch den automatischen Duplexdruck.
image.jpg
4-in-1-Tinten-Multifunktionsgerät

Das Multifunktionsgerät Pixma MX725 mit USB, LAN, WLAN und App-Direktdruck von Smartphones passt in nahezu jede Anwendungsumgebung.
Dell C2665DNF im Test
Multifunktions-Farbdrucker

Der aufrüstbare All-In-One Drucker Dell C2665DNF zeigt im Test seine Stärken: Durch zusätzliche Module wird er zu einer vielseitigen…