Testbericht

Teil 8: TFT-Displays: 19 Zoll TFTs

Als Aufpreis-Variante für einen Komplett-PC ist der UltraSharp1900FP zwar günstiger, aber im Einzelkauf kassiert Dell teure 1077 Euro. Wer gerade keinen PC braucht, kann den Monitor auch über das Dell Factory Outlet in den USA als aufpoliertes Gerät bestellen. Dann kostet der Schirm nur noch 670 Dollar.

Vom Preis abgesehen lohnt sich ein Blick auf den 1900FP. Kräftige Farben und natürliche Verläufe bestimmen das Bild dieses Monitors. Aber selbst bei maximaler Einstellung von Helligkeit und Kontrast erreicht der Bildschirm eine maximale Auflösung bis zwei Prozent Grau. Darunter ist keine Unterscheidung möglich. In diesem Setting löscht das Panel aber auch Weißflächen über 80 Prozent aus. In idealer Einstellung deckt das Panel einen Bereich von 3 bis 90 Prozent Grau ab. Der Bildschirm ist schön gleichmäßig ausgeleuchtet und auch die Farben stellt der UltraSharp über die ganze Darstellungsfläche sehr rein dar. Das OSD ist schön aufgebaut, klar gegliedert und gut beschriftet. Helligkeit und Kontrast sind direkt zugänglich - eine Eigenschaft, die nicht bei allen Geräten selbstverständlich ist. Das Zubehör ist mager: keine Lautsprecher, keine Mikrofon, kein USB-Hub - selbst das Handbuch beschränkt sich auf das Nötigste. Zusatzinformationen suchen Einsteiger wie Profis vergeblich.

TFT-Displays: 19 Zoll TFTs

© Archiv

Dell UltraSharp 1900FP

http://www.dell.de

Mehr zum Thema

Samsung S27D850T im Test
27-Zoll-Monitor

Der S27D850T eignet sich bestens für den anspruchsvollen Office-Einsatz. Wir haben den 27-Zoll-Monitor getestet.
Monitor
ColorEdge-Monitore

Der farbechte 24-Zoll-Monitor Eizo CS240 ist eine optimale Wahl für alle Anwender, die mit der Bildqualität herkömmlicher Bürobildschirme unzufrieden…
LG 34UC97-S - Test
34-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der 34 Zoll-Monitor LG 34UC97-S ist ein überzeugender Vertreter der neuen Generation gebogener Bildschirme. Die Kombination aus hoher Auflösung und…
Samsung U32D970Q Test
32-Zoll-Ultra-HD-Monitor

Der Samsung U32D970Q hat den stolzen Preis von etwa 1.850 Euro. Im Test überzeugt der Monitor mit nahezu perfekten Voreinstellungen.
LG 29UC97-S
29-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der überbreite und leicht gebogene LG 29UC97-S überzeugt mit guter Bildqualität und weiten Blickwinkeln. Lesen Sie alle Details im Test.