Testbericht

Teil 8: Kindercomputer: Papa ich will auch einen Computer

Optisch nett gestalteter Lerncomputer, der in technischer Hinsicht aber nur Mittelmaß bietet.

Das ansprechend gestaltete und kindgerechte ABC Robi bietet 16 verschiedene Lernspiele. Der Großteil beschäftigt sich mit der Sprache. Ferner bietet der ABC Robi verschiedene Spiele, wie beispielsweise ein Memory- Spiel. Die verschiedenen Programme werden mit den grün hinterlegten Tasten aufgerufen, was durch eine Sprachführung erleichtert wird. Bei den Kindern kommt das Gerät im übrigen recht gut an, trotz des mäßigen Displays. Grund hierfür sind die beiden sympathischen Figuren, die sich bewegen und so für Spaß sorgen.

Kindercomputer: Papa ich will auch einen Computer

© Archiv

ABC Robi

http://www.vtech.de

Mehr zum Thema

image.jpg
SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.
Rapoo VPro V700 - Test
Mechanische Gaming Tastatur

Die VPro V700 von Rapoo ist eine für Gamer spezialisierte mechanische Tastatur, die ohne Cherry-MX-Schalter auskommt. Wir haben das Keyboard im Test.
Roccat Kave XTD 5.1 Analog
Headset-Test

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…
Holografie-Brille HoloLens
Holografie-Brille

Microsofts holografische Brille HoloLens baut virtuelle Objekte hautnah in die reale Welt ein. Auf der Entwicklerkonferenz Build haben wir die Brille…
Rapoo Vpro V800
Mechanische Gaming-Tastatur

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…