Testbericht

Teil 7: TFT-Displays: Die Suche nach dem Richtigen

Die Leistung des AL1714 stimmt. Leider verliert der Monitor Punkte bei der Ausstattung. Die Anleitung ist gut übersetzt.

Der AL1714 ist perfekt ausgeleuchtet: Er kann den 180-Candela-Richtwert im Schnitt halten und rutscht an den Rändern nur 2 bis 3 Candela darunter. Auch die Farbreinheit gefällt mit 97,7 Prozent, ebenso wie die Helligkeit im Blickwinkel, der bei 60 Grad noch 91,3 Prozent beträgt. Schlecht ist hingegen die Ausstattung: Der Acer kommt praktisch ohne. Auch das Design in schlichtem Weiß gefällt nicht jedem. Das Handbuch ist gut übersetzt und leicht verständlich - man findet sich schnell zurecht.

TFT-Displays: Die Suche nach dem Richtigen

© Archiv

Acer AL1714

Preis: 399,- Euro Preis/Leistung: günstig Punkte: 72 Gesamtwertung: gut

http://www.acer.de

Mehr zum Thema

Samsung S27D850T im Test
27-Zoll-Monitor

Der S27D850T eignet sich bestens für den anspruchsvollen Office-Einsatz. Wir haben den 27-Zoll-Monitor getestet.
Monitor
ColorEdge-Monitore

Der farbechte 24-Zoll-Monitor Eizo CS240 ist eine optimale Wahl für alle Anwender, die mit der Bildqualität herkömmlicher Bürobildschirme unzufrieden…
LG 34UC97-S - Test
34-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der 34 Zoll-Monitor LG 34UC97-S ist ein überzeugender Vertreter der neuen Generation gebogener Bildschirme. Die Kombination aus hoher Auflösung und…
Samsung U32D970Q Test
32-Zoll-Ultra-HD-Monitor

Der Samsung U32D970Q hat den stolzen Preis von etwa 1.850 Euro. Im Test überzeugt der Monitor mit nahezu perfekten Voreinstellungen.
LG 29UC97-S
29-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der überbreite und leicht gebogene LG 29UC97-S überzeugt mit guter Bildqualität und weiten Blickwinkeln. Lesen Sie alle Details im Test.