Testbericht

Teil 7: Notebooks: Finanziell tragbar

Kein anderes Notebook in diesem Test bietet ein derart helles Display wie das 8889 von Cyber System. Mit maximal 244 cd/m2 erreicht es fast das Niveau von stationären TFTs. Dadurch lässt sich die Helligkeit jeder Situation optimal anpassen, egal ob Sie das Notebook im Büro verwenden oder im Garten bei Sonnenschein.

Für den mobilen Einsatz ist das System jedoch nur bedingt geeignet. Das Gewicht entspricht mit 2,8 Kilogramm dem Klassendurchschnitt und die Akkulaufzeiten sind mit bis zu 2:40 Stunden ordentlich. Doch wenn der Akku einmal leer ist und Sie weiterarbeiten möchten, müssen Sie über sechs Stunden warten, bis er wieder vollständig geladen ist. Im ausgeschalteten Zustand sieht es ein wenig besser aus, doch ist auch die hier erreichte Zeit von 3,5 Stunden inakzeptabel. Denn vergleicht man die Lade- mit der Akkulaufzeit, müssen Sie deutlich länger auf Ihr Notebook warten, als Sie es unterwegs einsetzen können. Bei den Leistungsmessungen schlägt sich das Notebook von Cyber System wiederum tapfer. Die Ergebnisse liegen im oberen Drittel des Testfeldes. Für alle grundlegenden Officearbeiten bietet es also ausreichend Reserven, auch wenn die Ansprüche mal steigen und Sie Videos oder Fotos bearbeiten wollen. Nur gilt auch hier wie bei allen anderen Testsystemen: Für aktuelle 3D-Spiele reicht die Grafikleistung nicht aus.

Notebooks: Finanziell tragbar

© Archiv

8889

Das 8889 hinterlässt einen gemischten Eindruck: ein gutes Display in einem durchschnittlich ausgestatteten Gehäuse mit wenig mobilen Eigenschaften.

Preis: 999,- Euro Gesamtwertung: 59 Punkte Preis/Leistung: befriedigend

http://www.cyber-system.de

Mehr zum Thema

SG7-M Core i7 - Test
Gaming-Notebook

Das schlanke SG7-M von MIFcom ist für ein Gaming-Notebook sehr dezent im Auftreten. Aber in dem flachen Alu-Gehäuse stecken sehr potente Komponenten.
Dell XPS 13
Ultrabook

Dells neues 13,3-Zoll-Ultrabook ist kaum größer als ein 11,6-Zöller, liefert eine ultrahohe Auflösung und mit dem Broadwell-Core-i7 auch eine satte…
Microsoft Surface 3
Microsoft-Tablet

Alle guten Dinge sind drei: Das Microsoft Surface 3 setzt auf Windows 8.1, den neuen Intel Atom x7-Z8700 und ein 10,1-Zoll-Display - und verdient sich…
Fujitsu Lifebook T935
Notebook

Im Fujitsu Lifebook T935 sorgt ein Core i5-5300U für hohe Systemleistung. Im Test prüfen wir, ob das Convertible auch sonst überzeugt.
toshiba kira 107, test, review, ultrabook
Ultrabook

82,0%
Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange…