Testbericht

Teil 7: Laserdrucker: Jetzt wird's bunt!

Dieser Drucker arbeitet nicht mit einem Laser, sondern mit LEDs. Das schmälert die Leistung des Gerätes aber nicht. Bereits nach 11,9 Sekunden liegt der Dr.-Grauert-Brief im Ausgabefach. Das ist der beste Wert im Test. Unser zehnseitiges Mischdokument benötigt 1 Minute 8 Sekunden. Die meisten Konkurrenten nehmen sich 50 bis 100 Prozent mehr Zeit dafür.

Im Office-Druck macht der Oki eine gute Figur, das Druckbild ist sauber und der Tonerauftrag homogen, Tortengrafiken sind ordentlich. Leider weigert sich auch dieser Oki - wie auch schon jener des letzten Vergleichstests - standhaft, einen Siemensstern vollständig zu drucken. Die Farbabstimmung beim Fotodruck hat sich deutlich verbessert. Die ausgedruckten Bilder erhalten eine stärker glänzende Oberfläche als die der Konkurrenz. Der Glanz ist wohl auf eine verbesserte Fixiereinheit und eine neue Tonerrezeptur zurückzuführen. Einige Ausdrucke im Test waren mit einem streifigen Muster durchzogen, das sollte man sofort reklamieren. Der Tonerpreis für eine Schwarzweiß-Seite liegt mit 1,5 Cent günstig. Für Farbe muss man tiefer in die Tasche greifen: 9,5 Cent kostet das A4-Blatt bei 15% Deckung.

Laserdrucker: Jetzt wird's bunt!

© Archiv

Oki C3200

Der Oki arbeitet sehr flott und im Monochromdruck auch recht günstig. Die Druckqualität wurde deutlich verbessert. Mit weniger als 400 Euro ist uns dieser Drucker eine Empfehlung wert.

Preis: 390,- Euro Punkt: 74 Gesamtwertung: gut

http://www.oki.de

Mehr zum Thema

Dell B1165nfw im Test
Laser-Drucker

Wir haben den neuen All-in-One Laser-Drucker B1165nfw von Dell für Sie getestet. Die Vor- und Nachteile des Gerätes erfahren Sie hier.
Xpress C410W, Samsung
Farblaserdrucker

Der neue, kompakte Farblaserdrucker von Samsung bietet neben den kabelgebundenen Schnittstellen USB 2.0 und LAN auch eine NFC-Schnittstelle.
HP Officejet Pro 276dw
Tinten-All-In-One

Im Test überzeugt der HP Officejet Pro 276dw neben sehr guter Qualität und zahlreichen Anschlüssen auch durch den automatischen Duplexdruck.
image.jpg
4-in-1-Tinten-Multifunktionsgerät

Das Multifunktionsgerät Pixma MX725 mit USB, LAN, WLAN und App-Direktdruck von Smartphones passt in nahezu jede Anwendungsumgebung.
Dell C2665DNF im Test
Multifunktions-Farbdrucker

Der aufrüstbare All-In-One Drucker Dell C2665DNF zeigt im Test seine Stärken: Durch zusätzliche Module wird er zu einer vielseitigen…