Testbericht

Teil 5: TFT-Displays: Schlank und rank

Der AOC LM-500 erzeugte durch seine Regelwertanzeige der Helligkeit von -100 bis +100 erst einmal Aufsehen im Labor. Die anfangs unsinnigen Stellwerte erwiesen sich als praktisch. Ziemlich genau beim Wert 0 liegt der Normalkontrast des Bildschirms bei Tageslichtbedingungen. Die mittlere Leuchtdichte liegt bei 176 cd/m'2.

Sehr überzeugend zeigte sich der LM-500 bei der Interpolation niedriger Auflösungen. Selbst bei 800 x 600 Bildpunkten - der schwierigsten Auflösung für 15-Zoll-Monitore mit nativen 1024 x 768 - erreicht er den idealen Kompromiss zwischen Grafik und Text.

TFT-Displays: Schlank und rank

© Archiv

AOC LM-500

Durch eine für diese Preisklasse hohe Farbtreue bei weiten Blickwinkeln und die sehr schön durchgestuften Töne im Graustufentest qualifiziert sich der AOC als Office-Bildschirm. Eine Verwendung darüber hinaus macht hauptsächlich die langsame Schaltzeit von 57 ms zunichte.

http://www.aoc-europe.com

Mehr zum Thema

Samsung S27D850T im Test
27-Zoll-Monitor

Der S27D850T eignet sich bestens für den anspruchsvollen Office-Einsatz. Wir haben den 27-Zoll-Monitor getestet.
Monitor
ColorEdge-Monitore

Der farbechte 24-Zoll-Monitor Eizo CS240 ist eine optimale Wahl für alle Anwender, die mit der Bildqualität herkömmlicher Bürobildschirme unzufrieden…
LG 34UC97-S - Test
34-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der 34 Zoll-Monitor LG 34UC97-S ist ein überzeugender Vertreter der neuen Generation gebogener Bildschirme. Die Kombination aus hoher Auflösung und…
Samsung U32D970Q Test
32-Zoll-Ultra-HD-Monitor

Der Samsung U32D970Q hat den stolzen Preis von etwa 1.850 Euro. Im Test überzeugt der Monitor mit nahezu perfekten Voreinstellungen.
LG 29UC97-S
29-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der überbreite und leicht gebogene LG 29UC97-S überzeugt mit guter Bildqualität und weiten Blickwinkeln. Lesen Sie alle Details im Test.