Testbericht

Teil 5: Navigationssysteme: Europa für 300 Euro

Der MyGuide 3300 hat einen verschwenderischen Funktionsumfang. Die Karten von 42 europäischen Staaten sind auf 2 GByte internem Speicher untergebracht. Zum Lieferumfang gehören TMC-Empfänger und Wurfantenne.

Via Bluetooth kann das Navi als Freisprechanlage genutzt werden. Neben MP3- und Videoplayer sind vier Spiele installiert. Einige Ausstattungsmerkmale haben jedoch ihre Tücken. So ist die Freisprecheinrichtung englischsprachig, die Verbindung kommt nur langsam zustande. Der MP3-Player kann nicht während der Navigation genutzt werden und die Sprachausgabe scheppert auf dem schwachen Lautsprecher. Die Funktionsvielfalt spiegelt sich leider auch in den vielen unübersichtlichen Menüs. Im Test kam es wiederholt zu falschen Ansagen und Fehlberechnungen.

Navigationssysteme: Europa für 300 Euro

© Archiv

MyGuide 3300

FAZIT: In die Menüstruktur des MyGuide 3300 muss man sich einarbeiten, dann bietet das Gerät viele Navigationsfunktionen - mit einigen qualitativen Abstrichen.

Preis: 349,- Euro Punkte: 74 Gesamtwertung: gut Preis/Leistung: gut

http://www.my-guide.de

Mehr zum Thema

Battlefield Hardline zeigt viel Potenzial. Kann es das auch nutzen?
Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
The Witcher 3: Wild Hunt Screenshot
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Netgear Nighthawk X6 (R8000)
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
F1 2015: Screenshot
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Rory McIlroy PGA Tour, Test, review, ps4, release
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.