Testbericht

Teil 4: TFT-Displays: Diätkost

Die Alternative zu Preistipp und Testsieger stellt der Samtron 71S dar. Er erreicht sogar das beste Ergebnis in der Teilnote Leistung und auch die Ergonomie des Bildschirms besticht. Allerdings kommt der Monitor nur mit magerem Zubehör in den Handel. Optional lässt sich zwar ein USB-Hub nachrüsten, aber der kommt mit rund 80 Euro deutlich teurer als ein Stand-alone-Hub.

Unter Standard-Testbedingungen erreicht der Samtron außerdem die kürzeste Schaltzeit mit rund 25 ms. Übertroffen wird er in dieser Disziplin nur vom BenQ FP767, der allerdings auch nur bei abweichender Mess-Einstellung besser liegt. Die Leuchtdichte- Verteilung über die gesamte Bildfläche ist nur durchschnittlich. Die Darstellung der Testbilder wirkt ein wenig dumpf, die Grauwerte lassen sich zwar perfekt regeln, aber gerade im unteren Bereich verschwimmen verschiedene Graulevels ineinander.

TFT-Displays: Diätkost

© Archiv

Samtron 71S

Die Blickwinkel sind für einen Bildschirm dieser Preisklasse außergewöhnlich weit gefasst. Bei 120 Grad sind zwar wie im restlichen Testfeld nur unter 30 Prozent des ursprünglichen Kontrastumfangs erhalten, aber bei den Farben erreicht der 71S beinahe eine Genauigkeit von 50 Prozent. Nicht nur deshalb eignet sich der Samtron mit am besten für die Betrachtung von Videos und durch die bereits erwähnte Schaltzeit für Frame-Raten-abhängige

http://www.samtron.de

Mehr zum Thema

Samsung S27D850T im Test
27-Zoll-Monitor

Der S27D850T eignet sich bestens für den anspruchsvollen Office-Einsatz. Wir haben den 27-Zoll-Monitor getestet.
Monitor
ColorEdge-Monitore

Der farbechte 24-Zoll-Monitor Eizo CS240 ist eine optimale Wahl für alle Anwender, die mit der Bildqualität herkömmlicher Bürobildschirme unzufrieden…
LG 34UC97-S - Test
34-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der 34 Zoll-Monitor LG 34UC97-S ist ein überzeugender Vertreter der neuen Generation gebogener Bildschirme. Die Kombination aus hoher Auflösung und…
Samsung U32D970Q Test
32-Zoll-Ultra-HD-Monitor

Der Samsung U32D970Q hat den stolzen Preis von etwa 1.850 Euro. Im Test überzeugt der Monitor mit nahezu perfekten Voreinstellungen.
LG 29UC97-S
29-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der überbreite und leicht gebogene LG 29UC97-S überzeugt mit guter Bildqualität und weiten Blickwinkeln. Lesen Sie alle Details im Test.