Testbericht

Teil 4: Scanner: Ansichtssache

Das U2 im Namen steht für USB 2.0. Zwar wird dieser schnelle Standard bislang von keinem Betriebssystem vollständig unterstützt. Aber als Zukunftsoption ist USB 2.0 von Nutzen. In der Bildqualität rangiert der Canon in der Spitze des Testfelds. Das Foto zeigt lebendige Farben bei vernünftigem Kontrast. Das Testchart wird hell ausgegeben und tendiert in Richtung Blau. Die Farben sind sehr klar abgegrenzt. Auch die Mikroschrift bewältigt der Scanner ohne Fehler.

Tempo: Bis eine Preview auf dem Schirm liegt, vergehen 15 Sekunden. 64 Sekunden für den Fotoscan sind eine lange Zeit im Vergleich zur Konkurrenz. Die 44 Sekunden für den Textscan hingegen sind akzeptabel.

Scanner: Ansichtssache

© Archiv

Canon D1250U2

Die Eleganz macht das Gerät für Computerbenutzer interessant, die ihren Rechner nicht im tristen Arbeitszimmer, sondern in der guten Stube stehen haben. Dazu macht der Canon einen sauberen und gut verarbeiteten Eindruck. Dieser bestätigt sich bei der mechanischen Handhabung. Ebenso solide ist die Handhabung über den Rechner: Die Treiber sind schnell installiert und übersichtlich.

http://www.canon.de

Mehr zum Thema

Battlefield Hardline zeigt viel Potenzial. Kann es das auch nutzen?
Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
The Witcher 3: Wild Hunt Screenshot
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Netgear Nighthawk X6 (R8000)
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
F1 2015: Screenshot
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Rory McIlroy PGA Tour, Test, review, ps4, release
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.