Testbericht

Teil 3: TFT-Displays: 19 Zoll TFTs

Ambix+ nennt NEC die Anschlussleiste auf der Rückseite des Multisync LCD 1980SX. Zwei DVI-Eingänge und eine D-SUB-Buchse mitsamt entsprechender Schnittstellen-Elektronik ermöglichen den Anschluss von zwei Geräten, gleich ob analoge oder digitale.

Der Fuß wirkt auf den ersten Blick klobig, erweist sich in der Praxis aber als ausgezeichnete Halterung. Er gewährt dem Anwender außergewöhnliche Freiheit bei der Platzierung des Panels. Für die Portrait-Ansicht, darf der Anwender sogar das OSD mitdrehen. Die Bedienung klappt einwandfrei, obwohl die Benutzerführung ab und zu etwas umständlich ist. Über die Naviset-Software könnte der Monitor fernbedient werden, allerdings liegt sie dem Paket nicht bei, sondern muss aus dem Netz geladen werden. Lobenswert ist die echte Netztrennung, die es Anwendern erlaubt, das Gerät tatsächlich auszuschalten. Die Kontrastverläufe sind sauber, die Farben leuchten kräftig - gerade dunkle Elemente sind gut auszumachen. Insgesamt zeigt der Monitor ein schönes, gleichmäßiges Bild. Größtes Manko des Monitors ist die Reduktion des Kontrastumfangs bei extremen Blickwinkeln. Weisen die Farben bei 90 Grad aus der Bildmitte noch eine gute Resttreue von 77 Prozent auf, bricht der Kontrastumfang auf unter ein Drittel des ursprünglichen Werts ein.

TFT-Displays: 19 Zoll TFTs

© Archiv

NEC Multisync LCD 1980SX

http://www.nec-mitsubishi.de

Mehr zum Thema

Samsung S27D850T im Test
27-Zoll-Monitor

Der S27D850T eignet sich bestens für den anspruchsvollen Office-Einsatz. Wir haben den 27-Zoll-Monitor getestet.
Monitor
ColorEdge-Monitore

Der farbechte 24-Zoll-Monitor Eizo CS240 ist eine optimale Wahl für alle Anwender, die mit der Bildqualität herkömmlicher Bürobildschirme unzufrieden…
LG 34UC97-S - Test
34-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der 34 Zoll-Monitor LG 34UC97-S ist ein überzeugender Vertreter der neuen Generation gebogener Bildschirme. Die Kombination aus hoher Auflösung und…
Samsung U32D970Q Test
32-Zoll-Ultra-HD-Monitor

Der Samsung U32D970Q hat den stolzen Preis von etwa 1.850 Euro. Im Test überzeugt der Monitor mit nahezu perfekten Voreinstellungen.
LG 29UC97-S
29-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der überbreite und leicht gebogene LG 29UC97-S überzeugt mit guter Bildqualität und weiten Blickwinkeln. Lesen Sie alle Details im Test.