Testbericht

Teil 3: Digital-Kameras: Die digitalen Bilderfänger

Mit dem Kauf der Olympus kann man eigentlich nichts verkehrt machen. Die Kamera besitzt vieles, was man sich von einer ausgereiften Digital-Kamera erwartet.

Der "heimliche" Testsieger gerade in puncto Bildqualität ist die Olympus C3020 Zoom. Die Aufnahmen unseres Testaufbaus kamen knackig und in bester Farbe auf den Schirm. Die Schärfe konnte überzeugen. Egal, ob mit Programmautomatik oder mit manuellen Einstellungen.

Digital-Kameras: Die digitalen Bilderfänger

© Archiv

Olympus C3020 Zoom

Dass die Kamera aber nicht den Gesamtsieg erringen konnte, liegt zum einen am fehlenden Akku nebst passenden Ladegerät. Zum anderen konnte die Kamera sich nicht die Kompressionseinstellungen merken. Das heißt, wenn man beispielsweise seine Bilder in SHQ (Super-High-Quality) aufnehmen will und dieses im Menü eingestellt hat, vergisst die Kamera diese Einstellung wieder, wenn man sie ausschaltet. Man muss also nach jedem Einschalten diesen Punkt erneut anwählen.

http://www.olympus.de

Mehr zum Thema

MindShift BackLight 26L Photo Daypack
Wander-Profi

Der DSLR-Fotorucksack Mindshift Backlight 26L Photo Daypack punktet im Test mit Outdoor-Qualitäten und Tragekomfort.
Unterwasserkamera Leica X-U
Unterwasserkamera

Leica bringt mit der X-U seine erste Outdoor- und Unterwasserkamera auf den Markt. Wie gelungen der Einstand ist, zeigt unser Test.
Pentax K-1
Vollformatkamera

Mit der K-1 gibt Pentax sein Debüt in der Vollformatklasse. Eine Konkurrenz für Nikon und Canon? Wir haben die Pentax K-1 im Test geprüft.
Panasonic Lumix DMC G81
Spiegellose Systemkamera

Die Panasonic Lumix G81 punktet mit Staub- und Spritzwasserschutz, Bildstabilisator und schnellem Autofokus. Stimmt auch die Bildqualität?
Olympus Pen E-PL8
Spiegellose Systemkamera

Die Olympus Pen E-PL8 lockt mit handlicher Größe und schickem Design. Stimmt auch die Qualität? Wir haben die Systemkamera im Testlabor geprüft.