Testbericht

Teil 3: Anti-Spam Software: Angriff gegen Spam

Das Open-Soure-Programm Spamihilator verwendet modernste Techniken. Es setzt sich als Proxy zwischen Mail-Programm und Server. Der Anwender holt seine Mail mit seinem Mail-Programm ab, der Spam ist jedoch bereits aussortiert und im Papierkorb des Spamihilators gelandet. Das ist weitaus angenehmer als bei anderen Proxy-Programmen (SpamPal und Maxx Protect), denn dort landet der Spam - wenn auch markiert - in der Inbox des Mail-Clients.

Auch die Filtertechnik verwendet neueste Verfahren. Es bewertet die Filter mit Punkten. Erst ab einer bestimmten Punktezahl wird die Nachricht als Spam klassifiziert. Absolut zukunftsweisend ist das Lernverfahren. Es nennt sich nach einem englischen Mathematiker Bayesian und bewertet Spam mit Wahrscheinlichkeiten. Der Anwender trainiert dem Programm an, was er als Spam empfindet und was nicht. Das ist letztendlich ein individuelles Problem. Lernen führt zu erheblich verbesserten Ergebnissen. In unserem Test lagen wir nach einem Durchgang schlagartig auf 72,88 Prozent bei 0 Fehlern. Bei einem eingeschränkten Set an Spam ist das zwar kein Wunder, aber dennoch ein Beweis, dass das Verfahren funktioniert. Überraschend gut fanden wir die Handhabung des Programms. Es konfiguriert nicht nur die Konten für Outlook und Outlook Express, sondern auch Opera, Mozilla, Pegasus, Eudora und Phoenix. Schade fanden wir, dass der Anwender wenig Filtereinstellungen findet. Er kann Spam nur nach Begriffen aussortieren. Dabei macht es oft einen Unterschied in der Wahrscheinlichkeit, dass eine Mail Spam ist, ob ein bestimmtes Wort im Betreff, im Text oder in beidem erscheint. Auch Spezialfilter würden nicht schaden. Es gibt zwar eine Liste mit Vertrauten, aber wenig weitere Kriterien.

Anti-Spam Software: Angriff gegen Spam

© Archiv

Spamihilator 0.9.6

http://www.spamihilator.com

Mehr zum Thema

Anonymisierungs-Tools: Schleiermacher
Testbericht

Keiner möchte, dass andere sehen können, welche Internet-Seiten man heruntergeladen hat. Die Spuren zu verschleiern ist nicht so einfach, weil die…
Testbericht

Trotz erfreulicher Filterleistung und übersichtlicher Benutzeroberfläche fehlt der Software noch ein deutschsprachiger Support. Für das Feintuning des…
Anti-Spam Software: Kein Lerneffekt
Testbericht

Mit 60,55 Prozent hat der Spamkiller eine hohe Erfolgsquote im Kampf gegen das Massenübel im E-Mail-Verkehr. Nebenbei löschte er auch 10 Prozent der…
Anti-Spyware: Indiana Jones
Testbericht

Das Wächtermodul gegen ungewollte Systemänderungen funktioniert gut, der Scanner ersetzt aber auf keinen Fall ein gutes Antivirenprogramm.
Anti-Spyware: Gute Reinigungskraft
Testbericht

Spyware Doctor 4.0 gefällt mit seiner übersichtlichen Oberfläche, die Konfiguration ist weitgehend sinnvoll. Schade nur, dass die Suche in Alternate…