Testbericht

Teil 2: TFT-Displays: Schlank und rank

Das Bild des Acer-Monitors wirkt sehr ausgeglichen, selbst bei der maximalen Leuchtdichte von 221 cd/m 2 zeigt es kaum Tendenzen zum Überstrahlen. Bei den Grautests lassen sich Stufungen unter vier Prozent kaum voneinander unterscheiden. Darüber ist das Bild klar.

Die Farbtreue liegt für einen Monitor dieser Preisklasse im Mittelfeld. Die Ausstattung ist mit zwei Lautsprechern zu je einem Watt, mitgeliefertem Audiokabel und Justage-Software gut. Dafür sind die Kabel mit 123 cm für die Signalleitung und 153 cm für die Netzversorgung sehr kurz und zudem fest verdrahtet - das gibt Abzüge. Der Acer FP563 ist der einzige Monitor, der vom TÜV auf Ergonomie geprüft wurde und eine entsprechende Zertifizierung aufweist, obwohl dies nicht in die Wertung mit einfließt.

TFT-Displays: Schlank und rank

© Archiv

http://www.acer.de

Mehr zum Thema

Samsung S27D850T im Test
27-Zoll-Monitor

Der S27D850T eignet sich bestens für den anspruchsvollen Office-Einsatz. Wir haben den 27-Zoll-Monitor getestet.
Monitor
ColorEdge-Monitore

Der farbechte 24-Zoll-Monitor Eizo CS240 ist eine optimale Wahl für alle Anwender, die mit der Bildqualität herkömmlicher Bürobildschirme unzufrieden…
LG 34UC97-S - Test
34-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der 34 Zoll-Monitor LG 34UC97-S ist ein überzeugender Vertreter der neuen Generation gebogener Bildschirme. Die Kombination aus hoher Auflösung und…
Samsung U32D970Q Test
32-Zoll-Ultra-HD-Monitor

Der Samsung U32D970Q hat den stolzen Preis von etwa 1.850 Euro. Im Test überzeugt der Monitor mit nahezu perfekten Voreinstellungen.
LG 29UC97-S
29-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der überbreite und leicht gebogene LG 29UC97-S überzeugt mit guter Bildqualität und weiten Blickwinkeln. Lesen Sie alle Details im Test.