Testbericht

Teil 2: Navigationssysteme: Moderne Pfadfinder

Der neue Mobile Navigator 5 von Navigon ist unter den getesteten Programmen überragend. Das Routing funktioniert einwandfrei, Kartendarstellung und Fahrhinweise sind klar und verständlich.

Verkehrsmeldungen werden über den externen GPS- und TMC-Empfänger ausgewertet. Darüberhinaus trumpft die Software mit zusätzlichen Funktionen auf. Als einzige schreibt sie ein Fahrtenbuch, zeigt Autobahn- und Temposchilder an; gibt Warnungen beim Überschreiten der Höchstgeschwindigkeit aus. Leider bekommt der Kunde mit diesem ADAC-Bundle für knapp 500 Euro nur die Deutschland-Karte und einen modularen Empfänger, in dem der Bluetooth-Chip fehlt. So muss die Verbindung über ein Y-Kabel hergestellt werden, das gleichzeitig die Stromversorgung übernimmt.

Navigationssysteme: Moderne Pfadfinder

© Archiv

Fast hätte die nur ausreichende Hardware- Lösung der Navigon-Software den Testsieg gestohlen. Die Installation im Auto ist zu kompliziert, der Funktionsumfang des Programms macht es gerade noch wett.

Preis: 499,- Euro Punkte: 78 Gesamtwertung: gut

http://www.navigon.de

Mehr zum Thema

Battlefield Hardline zeigt viel Potenzial. Kann es das auch nutzen?
Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
The Witcher 3: Wild Hunt Screenshot
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Netgear Nighthawk X6 (R8000)
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
F1 2015: Screenshot
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Rory McIlroy PGA Tour, Test, review, ps4, release
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.