Testbericht

Teil 2: Komplettsysteme: Es muss nicht immer Kaviar sein

Agando ist in diesem Test als einziger Hersteller mit zwei Systemen vertreten, da eines der beiden eingeschickten Testsysteme aufgrund von Lieferengpässen beim Mitbewerb nachgerückt ist. Für uns bot sich so die willkommene Möglichkeit, zwei mehr oder weniger gleich ausgestattete Rechner mit verschiedenen Prozessoren direkt gegeneinander antreten zu lassen.

Mit dem Athlon 64 X2 5200 enthält der Agua den schnellsten AMD-Prozessor, der es in diese Rechnerkategorie geschafft hat. Dazu bietet der Hersteller mit der GeForce 8600GTS die schnellste Grafikkarte. Entsprechend gut schneidet der schicke Rechner in den Leistungstests ab. Mit 5978 Punkten muss er sich im 3DMark 2006 nur knapp der Konkurrenz aus eigenem Haus und dem ebenfalls mit einer 8600GTS ausgestatteten Rechner von tronics24 geschlagen geben. Die gemessenen 70 Zähler Unterschied zwischen den dreien liegen allerdings mehr oder weniger im Grundrauschen. Im PC Mark liegt der Athlon-Rechner mit 5629 Punkten souverän an der Spitze und das trotz ungünstiger Konfiguration des Speichers. Ob absichtlich oder aus Versehen: Die beiden Speichermodule stecken so im MSI-Mainboard, dass sie nur im Single- Channel-Modus laufen. Wir haben die Messungen anschließend noch einmal mit einer Konfiguration im Zweikanal-Betrieb durchgeführt und siehe da - schon waren es 200 Punkte mehr. Bewerten können wir die Rechner natürlich nur so, wie sie uns erreicht haben. Es lohnt sich also durchaus, auch fertig konfektionierte Rechner selbst kritisch in Augenschein zu nehmen. Obwohl das System relativ leistungsfähig ist, bleibt es doch verhältnismäßig leise, vor allem wenn man die Lüfterdrehzahl manuell herunterregelt. Zu einem Temperaturproblem kam es trotz geringster Drehzahl im Test zu keiner Zeit.

Komplettsysteme: Es muss nicht immer Kaviar sein

© Archiv

FAZIT: Ein leistungsstarker Rechner, der sich für alle Aufgaben eignet. Die Speicherkonfiguration sollte aber überprüft werden.

Preis: 799,- Euro Punkte: 85 Gesamtwertung: gut

http://www.agando.de

Mehr zum Thema

Acer Aspire U5-620
All-in-One-Rechner

Der schlanke All-in-One-Rechner Acer Aspire U5-620 bietet mit einem Quad-Core-Prozessor und einer GeForce GTX 850M viel Leistung fürs Geld. Wir haben…
Dell All-In-One Inspirion 23 7000
All-In-One-PC

Dell hat beim neuen Inspiron 23 7000 eine "RealSense"-Kamera von Intel eingebaut. Im Testlabor muss sich der All-inOne-PC beweisen.
ASUS ROG G20AJ im Test
Gaming-PC

87,0%
Der kompakte Gaming-PC Asus ROG G20AJ sieht nicht nur futuristisch aus, er hat auch starke Triebwerke eingebaut: eine…
MIFcom Battlebox Smokin' Aces im Test
Gaming-PC

Die Battlebox Smokin' Aces ist ein Gaming-PC mit Corei5- CPU und GeForce-GTX 970-Grafikkarte, der genügend Power für aktuelle Spiele wie GTA 5 hat.
One PC 22633
Gaming-PC

Im Test: Der One PC 22633 ist zwar dank Core i5 und Geforce GTX 960 ein waschechter Gaming-PC, ein kleines Detail lässt ihn aber nicht mit voller…