Testbericht

Teil 12: Grafikkarten: Schöne Bescherung

Das Videosignal ist auch die große Schwäche der WinFast Titanium 200 TDH. Dafür wartet sie mit einer Funktion auf, die im gesamten Testfeld keine Karte bietet: einem Hardware-Monitor. Über ein kleines Tool hat der Anwender jederzeit Zugriff auf die wichtigsten Kerndaten der Karte, wie Temperatur oder Lüfterdrehzahl. Mittels Alarmmarken kann er vor Überhitzung gewarnt werden. Fällt der Lüfter aus, bedeutet dies nicht gleich den Tod des Grafikprozessors - wenn der Anwender schnell genug ausschaltet.

Ausstattung und Zubehör liegen im oberen Bereich des Testfelds. Gute Anschlussmöglichkeiten, Kabel und ein gutes Software-Paket rechtfertigen den Preis von 315 Euro, der im Gesamtfeld etwas hoch ausfällt.

Grafikkarten: Schöne Bescherung

© Archiv

Leadtek WinFast Titanium 200 TDH

http://www.leadtek.de

Mehr zum Thema

Corsair Force GS 360 GB: Im "Preis pro Gigabyte"-Bereich ist diese SSD fast unschlagbar.
SSD von Corsair

Die Corsair Force GS 360 GB ist ob des günstigen Preises pro Gigabyte eine Bugdet-Empfehlung. Der Test legt aber den Einsatz als Zweitplatte nahe.
Festplatte, seagate Enterprise Capacity ST6000NM
6-TByte-Festplatte

Wir haben die Seagate Enterprise Capacity ST6000NM mit satten 6 TByte Speicher im Test. Kann sie überzeugen?
Samsung 850 Pro SSD
SSD-Testbericht

Wir haben die Samsung 850 Pro im Test. Die SSD ist sehr schnell, lange haltbar, und sie bietet eine hohe Kapazität. Der Preis pro GByte ist günstig.
SanDisk,SSD Extreme II
PC-Magazin Lesertest

Der Sandisk Extreme II wurde nun ein knappes Jahr von unseren Testern auf den Zahn gefühlt. Der Dauertest der SSD ging in diesem Monat zu Ende, mit…
Samsung SSD 850 EVO 2TB
Neue SSDs mit 2 Terabyte

Samsung durchbricht mit neuen SSD-Modellen seiner Serien 850 PRO und 850 EVO die 2-Terabyte-Grenze. Wir konnten die Samsung SSD 850 EVO 2TB vorab…