Testbericht

Teil 10: Virenscanner: Der Abschirmdienst

Eine deutsche Version von NOD32 soll noch 2001 verfügbar sein. Nach der Installation tummeln sich drei Icons für Wächter, Online-Update und E-Mail-Scanner in der Taskleiste. Ein Zeitplaner fehlt dem System, lediglich die Updates lassen sich automatisch ausführen. Die Voreinstellungen des Scanners sind zurückhaltend: Nur ausgewählte Dateitypen, Archive und exe-gepackte Programme bleiben außen vor. Der Virenscanner überzeugt trotz Schwächen bei Bootviren und Trojanern. Dafür erkennt er 14 der 16 VBSTestwürmer. Eine Lücke bei Office-Dokumenten scheint das PowerPoint-Format zu sein: NOD32 erkannte den eingebetteten Excel-Virus nicht. Der Virenwächter ist zuverlässig.

Der POP3-Scanner schaltet sich als Proxy zwischen E-Mail-Programm und E-Mail-Server. Die Konfiguration erfolgt für Outlook (Express) automatisch, für andere Programme wie Pegasus Mail muss man von Hand eingreifen - ausführlich beschrieben im PDF-Format-Handbuch. Eudora lässt sich wegen des fehlenden Eingabefelds für die POP3-Port-Adresse nicht mit NOD32 überwachen. Die Überwachung eingehender E-Mails funktioniert einwandfrei, kennt aber keine Archive. Zudem erscheint die Mail trotz Virenwarnung im Posteingang, eine Option zum Bereinigen gibt es nicht. Gefährlich ist das bei selbst startenden Viren (JS/Kak etc.).

Virenscanner: Der Abschirmdienst

© Archiv

NOD32

http://www.nod32.com

Mehr zum Thema

Screenshot von Magix Video Pro X7
Videoschnitt für Profis

Wir haben Magix Video Pro X7 im Test. Die Videobearbeitungs-Software spielt in der Oberliga mit und unterstützt professionelle Formate.
S.A.D. Mytuning Utilities
Windows-Tool

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…
Adobe Photoshop Lightroom 6 CC
Adobe Photoshop CC

Lightroom CC aus der Cloud gibt es nur im Abo mit Photoshop und jetzt auch für Android. Im Test läuft Lightroom 6 rasend schnell.
Office 2016 auf verschiedenen Geräten
Public Preview

Der Release von Office 2016 soll mit Windows 10 erfolgen. Der Download der Public Preview ist seit wenigen Wochen verfügbar. Unser erster Test.
Edge - Windows 10 Browser
Windows 10 Browser

In Windows 10 wird es keinen neuen Internet Explorer geben. Der Browser Edge tritt die Nachfolge an. In einem ersten Test überzeugt er.