Digitale Fotografie - Test & Praxis
Testbericht

Tamron AF 3,5/180 mm SP XR Di LD IF Macro 1:1an Nikon D300

Etwas günstiger als das Sigma geht das Tamron in die Konkurrenz, doch es muss sich auch mit einer mittleren Leistung zufriedengeben: Besonders offen verlaufen die Kontrastkurven tiefer als erwartet, was angesichts des Top-Ergebnisses an der Canon EOS 450D sehr überrascht. Doch eine Nachmessung mit zwei weiteren Exemplaren bestätigte das Ergebnis. Offensichtlich kommt die Canon mit dem Tamron besser zurecht, was mit dem Chip-Design trotz geometrischer Ähnlichkeit zusammenhängen kann. Wahrscheinlich passt in dem einen Fall die interne Kontrast- und Auflösungsoptimierung und in dem anderen nicht.

  1. Tamron AF 3,5/180 mm SP XR Di LD IF Macro 1:1an Nikon D300
  2. Datenblatt
Tamron AF 3,5/180 mm SP XR Di LD IF Macro 1:1an Nikon D300

© Archiv

Tamron AF 3,5/180 mm SP XR Di LD IF Macro 1:1an Nikon D300
Auflösungsdiagramm Tamron AF 3,5/180 mm SP XR Di LD IF Macro 1:1an Nikon D300

© Archiv

SIGMA EX 3,5/180 mm DG HSM APO Macro (Nikon D300)

HerstellerSIGMA
Preis850.00 €
Wertung71.5 Punkte
Testverfahren1.5

Mehr zum Thema

Canon EOS M6
Kamera

Gegenüber der EOS M5 hat Canon bei der M6 auf den Sucher verzichtet, aber ansonsten viele technische Finessen aus dem Topmodell übernommen. Der Test.
Sony Alpha 9 mit Objektiv
Systemkamera

Die Sony A9 ist perfekt für Sportfotografen: schneller Autofokus, 20 Bilder pro Sekunde und 24 Megapixel. Ob die Bildqualität mithält, zeigt unser…
Canon EOS 80D
Canon-Kamera

In diesem Artikel schauen wir uns die Canon EOS 80D im Praxis-Test an. Wir durchleuchten Funktionalität und geben Tipps für Bedienung und…
HTC U11
Smartphone-Fotografie

Zweimal den Rahmen drücken, und das Bild ist im Kasten. Das HTC U11 kombiniert einen bewährten 12-Megapixel- Sensor mit einer neuen Bedientechnik.
Nikon D7500
Spiegelreflexkamera

Die Nikon D7500 bietet die technischen Eigenschaften der D500, in einem 350 Euro günstigeren Gehäuse - soweit das Versprechen. Wir machen den Test.