Testbericht

Systea Gold BG10

Einige Zeit lang sah es für Nvidia bei Grafikkarten im mittleren Preissegment eher düster aus. Nun hat man mit dem GeForce GTX460 einen mehr als konkurrenzfähigen DX11-Chip im Programm. Eine Karte mit eben diesem Chip sorgt im Systea Gold BG10 für eine sehr gute Spieleperformance.

image.jpg

© PC Magazin

Systea Gold BG10

© PC Magazin

Im 3DMark Vantage kommt der Core-i5-750-Rechner auf 15 071 Punkte, bei FarCry 2 auf fast 95 fps im Mittel. Die Systemleistung kann sich mit 9012 Punkten im PCMark Vantage sehen lassen.Öffnet man das Miditower-Gehäuse, dann fällt der Blick erst mal auf viel freien Raum: Die Basis des Rechners bildet das MicroATX-Mainboard GA-H55M-S2H von Gigabyte. USB 3.0 unterstützt der Systea daher nicht.

Der Speicher ist mit 4 GByte angemessen dimensioniert, als Betriebssystem ist Windows 7 Home Premium x64 vorinstalliert. Als Festplatte dient eine mit 116 MByte/s sehr flotte Samsung HD103SJ mit einem Terabyte Kapazität. Beim optischen Laufwerk muss man sich mit einem DVD-Brenner begnügen.

Fazit:

Der Systea Gold BG10 ist ein flotter Gaming-PC zu einem mit 849 Euro günstigen Preis. Viel Platz für Erweiterungskarten hat man mit dem MicroATX-Board nicht.

Testurteil:

Systea Gold BG10

849 Euro; www.systea.de

Prozessor: Intel Core i5-750 (2,67 GHz)

Chipsatz/Speicher: Intel H55/4 GByte

Grafik: Nvidia GeForce GTX460 (1024 MByte)

Festplatte: Samsung HD103SJ (1 TByte)

Opt. Laufwerke: LG GH-22NS (DVD-Brenner)

Gesamtwertung: gut

Mehr zum Thema

Wortmann Terra PC-Business 7100
Testbericht

Der Terra PC-Business 7100 von Wortmann ist unser erstes Testgerät mit dem neuen Core i5 von Intel. Der Core i5-750 ist das Einstiegsmodell in die…
mac mini,pc,computer,hardware
Testbericht

Apples Wunderflunder Mac mini ist in einer neuen Auflage erschienen. Ob sich das viele Geld für den Rechner lohnt oder ob der Mac mini nur ein…
image.jpg
Testbericht

Nikolaus-PCs von Wortmann haben schon Tradition. Der TERRA Nikolaus-PC 2010 kombiniert für 599 Euro einen Intel Core i3-550 und eine…
Zotac ZBox Blu-ray HD-ID34
Testbericht

Gar nicht wie ein PC, sondern eher wie ein Gerät aus der Unterhaltungselektronik sieht die ZBox Blu-ray HD-ID34 aus.
Test: Der passiv gekühlte Mini-PC MIFcom Intel NUC Core i3 hat ein Intel-Mainboard mit Mobil-CPU.
Mini-PC

Wir haben den MIFcom Intel NUC Core i3 passiv im Test. Das Gerät vereint Intel-Mainboard mit QS77-Chipsatz mit aufgelöteter Core i3 3217U Mobil-CPU.