Menü

Testbericht Spieltest.com - Gaming-Tests für Laien

Besonders an Gelegenheitsspieler und Gaming-Neueinsteiger richtet sich das neue Spiele-Portal Spieltest.com. Hier sollen Interessierte leicht verständliche Spiele-Bewertungen und Kaufempfehlungen erhalten. Zahlreiche Hilfestellungen machen es dem Nutzer einfach, ein passendendes Spiel zu finden.
Spieltest.com - Gaming-Tests für Laien
vergrößern
© Spieltest.com

Das neue Portal Spieltest.com will vorallem Laien in der großen, und manchmal unübersichtlichen, Spielewelt an die Hand nehmen: Welches Spiel ist das richtige für meine Interessen? Und welches ist für mein Kind geeignet? Diese Fragen versucht das junge Portal mit leicht verständlicher Sprache und überschaubaren Filtern individuell für den Nutzer zu beantworten.

Das neue Test-Portal für Spiele nimmt den unerfahrenen Spieler an die Hand. Die Seite ist übersichtlich gestaltet.

Ob nach bestimmten Genre, Altersspezifisch oder Plattformorientiert ein Spiel gesucht wird, ist ganz egal. Die Filter bieten eine große Auswahl an Möglichkeiten, das richtige Spiel zu finden: So kann man zwischen Rollenspiel, Action, Adventure oder Sport wählen aber auch nach bestimmten Altersfreigaben oder Features wählen. Besondere Filter stellen hierbei wohl "Partytauglich", "Bewegungsteuerung" und "Pädagogisch wertvoll" dar.  Alle Optionen werden gut verständlich erklärt, und mit wenigen Klicks gelangt man zu den vorhandenen Testberichten.

Die Testberichte sind übersichtlich gestaltet und alle relevanten Informationen sind auf den ersten Blick präsent. Ideal für Laien: Es wird nicht nur das Spielprinzip des jeweiligen Games beleuchtet und erklärt worum es geht. Neben einer Pro & Contra-Liste, wird auch das Spieltempo, der Gewaltgrad sowie die Einarbeitungszeit aufgezeigt. Videos und Bilder runden den Eindruck des Spiels ab.

Gerade wer sich im Spiele-Bereich nicht gut auskennt, sollte einen Blick auf den Vergleich am Ende der Testberichte werfen: Dort werden ähnliche Spiele in einem überschaubaren Raster angezeigt. So sieht man gleich, welche Spiele als Alternative dienen könnten.

  Positiv

  • übersichtlich
  • kommt ohne Fach-Chinesisch aus
  • zahlreiche Suchoptionen
   Negativ

  • (noch) geringe Spielauswahl

Die Seite gibt sich alle Mühe unerfahrenen Spielern bei einer Kaufentscheidung behilflich zu sein: Das Portal ist überschaubar und die Testberichte leicht verständlich. Der Nutzer bekommt genügend Informationen für eine Kaufentscheidung, ohne das Gefühl zu haben mit der Informationsflut überfordert zu sein. Wer ein passendes Spiel gefunden hat, kann dieses über einen Link direkt bei Online-Händler Amazon bestellen - der aktuelle Preis wird hierbei neben dem Spielebericht angezeigt. Auf diese Weise entfällt, wenn man sich für ein Spiel entschieden hat, die Suche nach einem Händler.

Zum Start des Test-Portals kann sich die Anzahl der getesteten Games durchaus sehen lassen. Es fehlen zwar noch viele - darunter auch aktuelle Spiele -, jedoch soll die Seite stetig wachsen. Gut: Nutzer können sogar Spiele, per Email-Formular, zum Testen vorschlagen.

Unser erster Eindruck: Gut gelungenes Spieleportal für unerfahrene Spieler, die sich ohne Gamer-Jargon über Spiele informieren wollen. An Spiele-Profis richtet sich Spieletest.com nicht, das Netz bietet hier aber auch ausreichend Alternativen.

 
Whitepaper Lexware-Logo
Content-Revolution Wie Sie professionelles Content-Marketing betreiben.
Haptik-Effekt Im Einsatz im multisensorischen Marketing.
x