Testbericht

Spiele: The Witcher 2

Das zweite Abenteuer der RPG-Saga um den Hexer Geralt von Riva bietet eine fesselnde Story für erwachsene Spieler, die neue Standards für anregende, nichtlineare Spielerzählung setzt. (Claudia Zwecker)

Spiele, test, The Witcher 2

© PC Magazin

Spiele, test, The Witcher 2
Spiele, test, The Witcher 2

© PC Magazin

Spiele: The Witcher 2

Spiel des Monats

Rollenspiel:

The Witcher 2

www.thewitcher.com

49,99 Euro

Das zweite Abenteuer der RPG-Saga um den Hexer Geralt von Riva bietet eine fesselnde Story für erwachsene Spieler, die neue Standards für anregende, nichtlineare Spielerzählung setzt.Die Spieler haben großen Einfluss auf den Verlauf der Handlung, die mit 16 verschiedenen Varianten enden kann. Zusätzlich zu einer epischen Geschichte, bietet das Spiel ein originelles, dynamisches Kampfsystem, das auf einzigartige Weise taktische Elemente und dynamische Action verknüpft.

Spiele, test, The Witcher 2

© PC Magazin

Spiele: The Witcher 2

Thomas Gop (CD Projekt Red) sagte in einem Interview: "The Witcher 2 wird zum Erscheinen das bestaussehendste Rollenspiel auf dem PC sein" und damit hatte er definitiv recht. Detailverliebte Objekte wie reich verzierte Waffen, rustikale Holzkommoden, detaillierter Pflanzenbewuchs in den Wäldern, optimal gerenderte Sonnenstrahlen, die durch Äste scheinen und auf Wassergischt schimmern, das realistische Wasser und die tollen Partikeleffekte spiegeln genau diese Aussage wieder.Dazu kommen noch malerische Kulissen und lebhafte Städte. Jeder NPC ist mit etwas beschäftigt und zwar immer mit etwas anderem, abhängig von Uhrzeit und Wetter. Die Häuser der Bewohner sind sehr liebevoll eingerichtet und die Objektvielfalt ist riesig, Objektdoubletten, wie etwa in Dragon Age Origins oder anderen Rollenspielen, sind äußerst selten.Obwohl die Grafik atemberaubend aussieht, profitiert The Witcher 2 weder von Shader Model 4.1 noch von Tessellation. CD Projekt Red setze bewusst auf die Grafikschnittstelle DirectX 9 und nicht auf DX 11, damit auch eine schnelle Portierung für die Xbox 360 realisierbar ist. Dies ist zwar schade, dafür läuft das Spiel auf Midrange Hardware ruckelfrei.Ein sehr positiver Aspekt in The Witcher 2 ist das Talente-System. Insgesamt gibt es drei Zweige: Schwertkampf, Magie und Alchemie. Sobald ein Levelaufstieg ansteht, darf der Spieler Punkte in Fähigkeiten wie zum Beispiel Stärke, Geschicklichkeit oder Magie investieren und zudem auch noch einen Punkt in die Talentbäume stecken, welche auf die Eigenheiten der Klasse zugeschnitten sind.So kann man sich beispielsweise mehrere Punkte in Magie stecken, wenn man magische Kräfte bevorzugt. Am Ende jedes Talentbaumes gibt es eine Spezialattacke oder auch Finishing Move genannt. Beim Schwertkampf-Talentbaum zum Beispiel ist der Finishing Move, drei Gegner auf einmal zu erledigen. Die einzelnen Talente sind auch miteinander mischbar bzw. kombinierbar.So kann man zum Beispiel mittels Alchemy Gasbomben herstellen, diese auf den Boden schmeißen und die Gaswolke dann mit einem Feuerzauber entzünden. Auf diese Weise können mehrere Gegner auf einmal ausgeschaltet werden. Löblich: Die Jungs von CD Projekt Red haben auf einen Kopierschutz bewusst verzichtet - somit haben alle ehrlichen Käufer keine Installtions-Probleme mit dem Spiel.Fazit:

The Witcher 2 ist das beste Rollenspiel, das es zur Zeit auf dem Markt gibt. Kein anderes Rollenspiel kann in Sachen Grafik und Story The Witcher 2 das Wasser reichen. Die nichtlineare Spielerzählung ist das Sahnehäubchen. Unbedingt kaufen, - das Spiel ist absolut jeden Cent wert!

Mehr zum Thema

Spiele, test, Ponyrama, Lord of Ultima, Juggernaut
Testbericht

PC Magazin hat für Sie die beiden Spiele Ponyrama, Lord of Ultima und Juggernaut getestet. Eine Zusammenfassung finden Sie unten.
Spiele, test, E.Y.E Divine Cybermancy
Testbericht

Aus dem Hause Streum On, ein französischer Indie-Entwickler, kommt ein interessantes Spiel.
Spiele, test, Prototype 2
Testbericht

Prototype 2 entfacht das ungeschlagene Adrenalin-Feuerwerk des Vorläufers erneut und lässt den Spieler zur ultimativen Waffe werden.
Spiele, test, Sniper Elite V2
Testbericht

Sniper Elite V2 ist der Nachfolger der erfolgreichen Third-Person-Scharfschützen-Simulation Sniper Elite (2005) des britischen Entwicklers Rebellion…
Screenshot: Sébastien Loeb Rally Evo
Rennspiel

Sebastien Loeb Rally Evo im Test: Ist das Rennspiel genauso gut wie der neunfache Rallye-Weltmeister?