Testbericht

Spiele: Die Sims Mittelalter, Assassins Creed: Brotherhood

PC Magazin hat für Sie die beiden Spiele Die Sims Mittelalter und Assassins Creed: Brotherhood getestet. Eine Zusammenfassung finden Sie unten. (Claudia Zwecker)

Spiele, test, Die Sims Mittelalter, Assassins Creed: Brotherhood

© PC Magazin

Spiele, test, Die Sims Mittelalter, Assassins Creed: Brotherhood

Spiele/Strategie:

Die Sims Mittelalter

www.ea.com

49 Euro

Die Sims Mittelalter versetzt den Spieler in eine neue Epoche, in der der virtuelle Protagonist Teil eines Shakespeare-Theater-Dramas wird.

Spiele, test, Die Sims Mittelalter, Assassins Creed: Brotherhood

© PC Magazin

Spiele: Die Sims Mittelalter, Assassins Creed: Brotherhood

Im Gegensatz zu den bisherigen Sims-Teilen setzten die Entwickler hier weniger auf eine große, offene Welt mit vielen Kampagnen und Experimentierfreudigkeit, sondern vielmehr auf eine lineare, questbasierte Theaterstruktur mit leichtem Rollenspieleinschlag - wie etwa den Erhalt von Erfahrungspunkten für jede abgeschlossene Mission.Anders als bei den Vorgänger-Sims-Teilen bricht EA nun die bekannten Sims-Strukturen auf und öffnet das Spiel. Es ist jetzt möglich, nicht nur eine Figur oder Familie zu kommandieren, sondern gleich mehrere Charaktere, die dann in den späteren Quests zusammen oder gegeneinander arbeiten müssen, um Missionen erfolgreich abzuschließen.Wie auch bei den vorherigen Teilen lässt sich der Protagonist über ein sehr übersichtliches Interface individuell gestalten und man bekommt unzählige Varianten geboten, seinem Helden einen neuen Look zu verpassen. Auch Gebäude lassen sich in jeder erdenklichen Weise einrichten, gestalten und bemalen.Grafisch hat sich dafür aber leider kaum etwas getan und auch die bekannten Sims-3-Mankos im Bereich der KI treten noch auf. Dennoch bringt die neue Epoche frischen Wind in das Sims-Universum und durch den noch leichteren Einstieg sowie der Fokussierung auf spannende Geschichten, bietet sich das Spiel jetzt auch für all diejenigen an, denen bislang der Zeitaufwand zu hoch war.

Spiele/Action:

Assassins Creed: Brotherhood

www.ubi.com

45 Euro

Alle Wege führen nach Rom - so auch Ezios neuestes Abenteuer.

Spiele, test, Die Sims Mittelalter, Assassins Creed: Brotherhood

© PC Magazin

Spiele: Die Sims Mittelalter, Assassins Creed: Brotherhood

Ihn erwartet eine lebende, atmende und unberechenbare Metropole. Der Einzelspieler-Kampagne rund um den Meister-Assassinen wartet mit einer Spielzeit von über 15 Stunden auf.Auch wenn ein zu niedrig aufgelöstes Video versucht, die Vorgeschichte zu erklären, die das Leben des Desmond Miles mit seinen Vorfahren Altair und Ezio Auditore verbindet, werden diejenigen, die die beiden Vorgänger nicht gespielt haben, mit der Geschichte überfordert sein.Nichtdestotrotz, dieser dritte Teil der Assassins-Creed-Reihe ist das Spiel, das eigentlich besser Teil 2 hätte sein sollen. Die spannende Hauptgeschichte ist gut gelungen und vereint die bisherigen Episoden. Die Missionen sind abwechslungsreich und nicht so linear wie im Vorgänger. Auch die Nebenquests sind gut miteinander verzahnt, so dass Auswirkungen und Abhängigkeiten deutlich spürbar sind.Obwohl die Konsolen-Version schon vor vier Monaten auf den Markt kam, werden die PC-Spieler für die Wartezeit mit einer spürbaren Verbesserung der visuellen Qualität entschädigt und bekommen dazu noch die Unterstützung von Nvidias 3D-Vision sowie ATIs Eyefinity-Multimonitor-Technologie. Die PC-Fassung im Vergleich zur Konsolen-Version bietet eine höhere Sichtweite, die Texturen sind um ein Vielfaches schicker und das Antialiasing bewirkt wahre Wunder.Ebenso hat UBI das digitale Rechte-Management gut entschlackt. Im Gegensatz zum Vorgänger muss man jetzt nicht mehr ständig online sein, um spielen zu können und auch die Speicherstände werden nun wieder clientseitig gespeichert - nicht wie bei Assassin Creed 2 auf den UBI-Servern.Assassins Creed Brotherhood ist definitiv der beste Teil aus der Serie. Wer gerne Prince of Persia gespielt hat und die Vorgänger von Brotherhood gut gefunden hat, wird diesen Teil erst recht lieben. Ein absolut gut gelungenes Spiel!

Mehr zum Thema

Spiele, test, Ponyrama, Lord of Ultima, Juggernaut
Testbericht

PC Magazin hat für Sie die beiden Spiele Ponyrama, Lord of Ultima und Juggernaut getestet. Eine Zusammenfassung finden Sie unten.
Spiele, test, E.Y.E Divine Cybermancy
Testbericht

Aus dem Hause Streum On, ein französischer Indie-Entwickler, kommt ein interessantes Spiel.
Spiele, test, Prototype 2
Testbericht

Prototype 2 entfacht das ungeschlagene Adrenalin-Feuerwerk des Vorläufers erneut und lässt den Spieler zur ultimativen Waffe werden.
Spiele, test, Sniper Elite V2
Testbericht

Sniper Elite V2 ist der Nachfolger der erfolgreichen Third-Person-Scharfschützen-Simulation Sniper Elite (2005) des britischen Entwicklers Rebellion…
Screenshot: Sébastien Loeb Rally Evo
Rennspiel

Sebastien Loeb Rally Evo im Test: Ist das Rennspiel genauso gut wie der neunfache Rallye-Weltmeister?