Testbericht

Spiele: Dead Space 2

In Dead Space 2 kehrt der Techniker Isaac Clarke in einem neuen Abenteuer zurück, das den Spielern das Blut in den Adern gefrieren lassen wird. (Claudia Zwecker)

Spiele, test, Dead Space 2

© PC Magazin

Spiele, test, Dead Space 2
Spiele, test, Dead Space 2

© PC Magazin

Spiele: Dead Space 2

Spiel des Monats

Survival-Horror Actionspiel:

Dead Space 2

ea.com/de/dead-space-2

48,00 Euro

Nachdem Isaac, der einzige Überlebende einer grauenvollen Alien-Seuche, auf einer gigantischen Raumstadt namens "Sprawl" aus dem Koma erwacht, sieht er sich mit einem neuen Albtraum katastrophalen Ausmaßes konfrontiert. Während er gegen den eigenen Wahnsinn ankämpft, von der Regierung gejagt und von Visionen seiner toten Freundin gequält wird, muss er alles in seiner Macht stehende tun, um sich selbst zu retten und die Stadt von den grausigen, erbarmungslosen Nekromorphs zu befreien. Ausgerüstet mit einem Arsenal neuer Waffen zur Zerstückelung der Nekromorphs, wird Isaac sich der Herausforderung mutig entgegenstellen.

Spiele, test, Dead Space 2

© PC Magazin

Spiele: Dead Space 2

Wie der Vorgänger lebt auch Dead Space 2 von der sehr düsteren, stets spannungsgeladenen Atmosphäre, die immer wieder von Gänsehaut- und echten Schreckmomenten durchbrochen wird. Im Gegensatz zum ersten Teil wurde das Schockerlebnis etwas reduziert, da viele Spieler beim ersten Teil das Spiel stressbedingt nicht durchgespielt haben.Einen großen Teil zur Atmosphäre trägt die Optik mit ihren tollen Licht-, Grafik- und Schatteneffekten bei. Musik, Sound und Hintergrundgeräusche sind gezielt eingesetzt. Diese packende Klangkulisse kann einem mit ihrer unglaublichen Dynamik, der düsteren Musik und den mitreißenden Soundeffekten einen Schauer über den Rücken jagen.Obwohl das Spiel gegen Ende zur reinen Metzelorgie wird, schafft es bis dahin eine sehr gute Mischung aus Action, Spannung, Rätseln und Geschicklichkeitseinlagen. Physik wird sehr oft eingesetzt und sogar zu einem wichtigen Bestandteil des Spiels. So muss man zum Beispiel Telekinese einsetzen, um manche Minispiele zu lösen.Was die Spielzeit angeht, bewegt sich Dead Space 2 etwa auf gleicher Höhe wie der Vorgänger. Uns hielt die Reise durch "Sprawl" zirka 12 bis 14 Stunden in Atem. Das ist vergleichsweise fast dreimal so lang wie Medal of Honor.Wer schon den Vorgängertitel mit wohligem Schauer gespielt hat, wird auch an Dead Space 2 seine Freude haben. Das Spiel ist einfach klasse: Stimmung, Sound, Grafik, KI, Physik etc. sind perfekt. Die Devise bei diesem Spiel lautet: Kaufen, kaufen, kaufen - es lohnt sich! Dead Space 2 ist jeden Cent wert!

Mehr zum Thema

Spiele, test, Ponyrama, Lord of Ultima, Juggernaut
Testbericht

PC Magazin hat für Sie die beiden Spiele Ponyrama, Lord of Ultima und Juggernaut getestet. Eine Zusammenfassung finden Sie unten.
Spiele, test, E.Y.E Divine Cybermancy
Testbericht

Aus dem Hause Streum On, ein französischer Indie-Entwickler, kommt ein interessantes Spiel.
Spiele, test, Prototype 2
Testbericht

Prototype 2 entfacht das ungeschlagene Adrenalin-Feuerwerk des Vorläufers erneut und lässt den Spieler zur ultimativen Waffe werden.
Spiele, test, Sniper Elite V2
Testbericht

Sniper Elite V2 ist der Nachfolger der erfolgreichen Third-Person-Scharfschützen-Simulation Sniper Elite (2005) des britischen Entwicklers Rebellion…
Screenshot: Sébastien Loeb Rally Evo
Rennspiel

Sebastien Loeb Rally Evo im Test: Ist das Rennspiel genauso gut wie der neunfache Rallye-Weltmeister?